Wie Man Repariere AVI Importieren Probleme in Windows Movie Maker?

"Jedes Mal, wenn ich versuche, eine AVI-Datei in Windows Movie Maker zu importieren, erhalte ich die Fehlermeldung, dass" AVI nicht installiert werden kann, da der für die Wiedergabe der Datei erforderliche Codec nicht auf Ihrem Computer installiert ist ". Ich habe den erforderlichen Codec heruntergeladen und auf meinem Computer installiert, aber es wird dieselbe Fehlermeldung angezeigt. Wie ist es passiert? Jemand schlägt mir etwas vor, da ich die Datei bearbeiten und an meinen Freund schicken muss "

AVI ist ein Container, der verschiedene Codecs enthält, um ihn auf Media Playern wie VLC, QuickTime, GOM, Windows Media Player usw. abspielen zu können. Wenn das Importieren in Windows Movie Maker fehlschlägt, sollten Sie das Problem beheben, indem Sie den entsprechenden Codec herunterladen. Falls Sie immer wieder dieselbe Fehlermeldung erhalten, schließen Sie Windows Movie Maker und führen Sie eine Antivirensoftware aus, um nach Viren zu suchen. Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, ist die AVI-Datei möglicherweise aufgrund eines der folgenden Gründe beschädigt:

  • Unsauberes Schließen: Die Anwendung Windows Movie Maker sollte ordnungsgemäß geschlossen werden, indem Sie auf die richtige Option tippen. Direktes Beenden von Windows Movie Maker beschädigt den Header der AVI-Datei und macht sie unzugänglich
  • Schlechte Sektoren: Übermäßiger Gebrauch Ihres Computers kann dazu führen, dass sich fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte entwickeln und wenn Sie AVI-Dateien auf Festplatten speichern, die fehlerhafte Sektoren enthalten, kann dies die AVI-Dateistruktur beschädigen
  • Erzwungenes Herunterfahren: Wenn Sie den Befehl zum gewaltsamen Herunterfahren Ihres Computers geben, wird Windows Movie Maker nicht ordnungsgemäß geschlossen und Sie haben keinen Zugriff mehr auf die darin bearbeitete AVI-Datei
  • Andere Ursachen: Andere Gründe für AVI-Datei Korruption gehören Viren oder Malware-Angriffe, Stromausfall beim Importieren von AVI-Datei in Windows Movie Maker, Download-Fehler usw.

Reparatur kann AVI nicht in Windows Movie Maker fehler importieren

Da Sie das Importproblem in Windows Movie Maker nicht selbst beheben können, müssen Sie Hilfe von professioneller AVI Reparatur software wie Yodot AVI Reparatur erhalten. Diese Anwendung entfernt jeden Fehler, den Sie beim Abspielen oder Importieren der AVI-Datei in der Windows Movie Maker-Anwendung erhalten. Sie sollten gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm gehen, um beschädigte AVI-Video-Datei gesunde Datei zu machen. Zusammen mit reparatur AVI datei nicht in Windows Movie Maker spielen, Es wird Ihnen helfen, AVI-Videos zu reparieren, die nicht auf anderen Medienplayern wie Windows Media Center, Windows Media Player, QuickTime Player, GOM Player, VLC Media Player usw. wiedergegeben werden können. Neben der AVI-Datei können auch zwei andere Videodateiformate, nämlich XVID und DVIX, sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Systemen verwendet werden. Für weitere Informationen zu den Funktionen und Reparaturschritten wird empfohlen, eine kostenlose Testversion herunterzuladen.

Anweisungen zu repariere probleme beim importieren von AVI dateien in Windows Movie Maker:

  • Herunterladen und installieren Yodot AVI Reparieren Software auf Ihrem Windows Computer
  • Führen Sie die Software aus, um mit der Reparatur der AVI-Datei zu beginnen
  • Wählen Sie eine AVI-Datei, die nicht in Windows Movie Maker importiert wird und klicken Sie dann auf "Reparieren"
  • Sie können den Status des Reparaturprozesses anhand der Statusleiste beurteilen
  • Sobald die AVI-Datei repariert wurde, wird eine Meldung angezeigt, die die erfolgreiche Reparatur der AVI-Videodatei anzeigt
  • Vorschau AVI-Datei, um ihre Qualität zu überprüfen und auch die vollständige Reparatur von AVI-Video zu untersuchen
  • Zuletzt speichern Sie die fixierte AVI-Datei an einem bestimmten Ort auf Ihrem Computer oder auf einem externen Speicherlaufwerk

Zu bestimmende Punkte:

  • Schließen Sie Windows Movie Maker zum Zeitpunkt des Herunterfahrens des Computers ordnungsgemäß
  • Speichern Sie die AVI-Datei nicht auf einem Computer mit Viren- oder Malware-Bedrohungen