Datei nach Dem Stromausfall Wiederherstellen

“Bitte helfen Sie, ich habe einige wichtige Dateien verloren, die beim Ausschalten des Desktops aufgrund eines Stromausfalls geöffnet wurden. Die Dateien werden nicht in dem Ordner angezeigt, in dem sie zuvor gespeichert wurden. Diese Dateien sind mir sehr wichtig und ich besitze kein Backup. Kann mir bitte jemand die richtige Methode vorschlagen dateien nach einem stromausfall retten?”

Ein Stromstoß ist eines der am häufigsten auftretenden Szenarien, in denen Dateien möglicherweise verloren gehen oder vom Systemlaufwerk gelöscht werden. Wie im obigen Beispiel erwähnt, werden aktive Dateien und Ordner nach einem Stromausfall möglicherweise unsichtbar. Diese Datenkatastrophe kann behoben werden, wenn Desktops mit einer zusätzlichen Stromversorgung wie USV ausgestattet sind. Wenn die Stromversorgung der Systeme über die USV erfolgt, wird das System durch einen plötzlichen Stromausfall nicht ausgeschaltet und die Dateien gehen nicht verloren. Dateien können jedoch auch verloren gehen, wenn die Anwendung, in der die Datei geöffnet ist, plötzlich beendet oder das System neu gestartet wird, ohne alle laufenden Anwendungen zu schließen.

Benutzer können aufgrund von Spannungsspitzen einem ungleichmäßigen Dateiverlust ausgesetzt sein, wenn das System Hardwareprobleme aufweist, z. B. eine falsche Verbindung des Kabels zur System-CPU, ein plötzliches Ausschalten des Netzschalters und ein Kontaktverlust der Steckdose. In all diesen Situationen können bestimmte aktive Dateien auf dem System unsichtbar werden und zu Dateiverlusten führen.

Durchzuführende Aktion, wenn Dateien nach einem Stromausfall verloren gehen:

Es wird immer empfohlen, keine neuen Daten auf dem Systemlaufwerk zu speichern, nachdem Dateien von diesem verloren gegangen sind. Das Speichern neuer Daten kann zum Überschreiben fehlender Dateien führen, die sich noch am selben Speicherort befinden. Verwenden Sie dann unverzüglich das entsprechende Tool zum Abrufen von Dateien, um verlorene Dateien zu extrahieren. Die sicherste und empfohlenste Software zum Wiederherstellen von Dateien nach einem Stromausfall ist Yodot Wiederherstellen von Dateien. Diese erstaunliche Software kann alle fehlenden und gelöschten Dateien von Windows-Computern mit äußerster Leichtigkeit wiederherstellen. Man kann datei nach dem stromausfall wiederherstellen MS Office-Dokumente, Textdateien, EXE-Dateien und andere Benutzerdaten können mit diesem Tool erstellt werden. Es unterstützt die Wiederherstellung von Dateien von verschiedenen Speichergeräten auf Windows 8-, Windows 7-, Windows XP-, Windows Vista-, Windows 2003- und Windows 2008-Betriebssystemen.

Schritte zu dateien nach stromausfall wiederherstellen:

  • Laden Sie Yodot File Recovery auf Ihr Windows-System herunter, auf dem Dateien verloren gehen
  • Installieren Sie das Tool und führen Sie es aus. Wählen Sie im Hauptbildschirm “Lost File Recovery” Option und klicken Sie auf Weiter
  • Wählen Sie dann das Laufwerk aus, auf dem sich zuvor verlorene Dateien befanden, und fahren Sie fort
  • Die Software durchsucht nun das Laufwerk und zeigt alle wiederherstellbaren Dateien an
  • Durchsuchen Sie diese extrahierten Dateien mit Data View / File Type Ansichten
  • Wählen Sie dann die erforderlichen Dateien aus, geben Sie einen neuen Zielspeicherort an und speichern Sie ihn

Wichtige Notizen:

  • Wenn Sie ein Desktop-Benutzer sind, verwenden Sie die USV, um plötzliche Spannungsspitzen zu vermeiden
  • Sichern Sie wichtige Dateien immer an verschiedenen Orten