Gelöschte Dateien Wiederherstellung Windows Server 2008

Windows Server 2008 (auch Win2k8 genannt) ist eine unter Microsoft Windows "Server-Betriebssystem-Versionen, die weltweit in Servern verwendet wird, um effizient zu handhaben Vernetzung, Internet-Hosting, Datenbanken und für andere Funktionen. Das OS-Version wurde wirklich für Server, die den Datenverkehr von zahlreichen Systemen, um es in der Regel in einem Unternehmen verbunden steuern gebaut; damit gelöschte dateien wiederherstellen windows server 2008 wird nicht häufig bei PCs verwendet wird. Das Microsoft Server-Betriebssystem enthält verschiedene Ausgaben für verschiedene Zwecke; sie sind - Standard, Enterprise, Datacenter und Web Server 2008.

Im Vergleich zu früheren Versionen von Windows-Betriebssystem wurde Windows Server 2008 mit vielen erweiterten Funktionen wie Remote-Microsoft Management Console, Netzwerkstapel, verbesserte Wiederherstellungsmethoden, Selbstheilungs NTFS-Dateisystem, Reporting-Tools entwickelt; neue Sicherheitsfunktionen (BitLocker), improvisierte der Windows-Firewall-Konfiguration, .NET Rahmen-Arbeitstechniken und die Verfügbarkeit für Dienste / Anwendungen durch das Failover-Clustering und viele mehr. Allerdings können Daten auf Windows 2008-System gespeichert in vielen Bereichen verloren gehen. Und Löschen von Dateien ist die häufigste Situation, die jeder Computer-Nutzer zu einem bestimmten Punkt der Zeit trifft. Vor Wertes zu gelöschte Dateiwiederherstellung, sollten Sie Kenntnisse über mögliche Dateilöschung Szenarien auf Windows Server 2008 zu gewinnen.

Da unten sind einige Ursachen, die in Löschen von Dateien aus Windows 2008 führen:

  • Versehentliches Löschen von wichtigen Dateien beim Versuch, unerwünschte Daten von Win2k8 System entfernen
  • Ohne das richtige Wissen, das Löschen eines freigegebenen Ordners von lokalen System den Ordner vom Server 2008 löschen
  • Wenn das System nicht mit Antiviren-Programme aktualisiert, dann können schädliche Viren, Löschen von Dateien ohne Ihre Mitteilung verursachen
  • Leeren Papierkorb nach jedem Löschvorgang ohne zu prüfen, dessen Inhalt auch komplette Verlust von Dateien führen

All diese Situationen erben Verlust von wichtigen Dateien von Windows Server 2008-Computer, wenn es keine aktuelle Sicherungskopie der Dateien. Dennoch kann gelöschte Dateien leicht wiederhergestellt werden wieder mit einige praktische Lösungen wie; aus den jüngsten Version von freigegebenen Ordnern können Sie einfach um wieder die gelöschten Dateien in kürzester Zeit. Und dies wird zur Verfügung, wenn Audit-Funktion wird auf dem System aktiviert. Wenn dies nicht dann aktiviert ist, ist die einzige beste Lösung für die effiziente Datei Recovery-Tools gehen.

Gelöschte Datei Rettung Software für Windows Server 2008:

Es ist wichtiger zu wissen, welche Software auf Win2k8 System verwendet werden kann, um gelöschte Dateien abgerufen werden. Wie viele Experten sagen, dass die Verwendung von unzuverlässigen Wiederherstellung Werkzeug kann zu katastrophalen Situationen, entweder indem er Daten beschädigt oder durch Löschen von wichtigen Daten während des Wiederherstellungsprozesses zu bringen. Also, ist es sehr empfehlenswert, um sicher und Programm wie Yodot Datei Wiederherstellungs-Tool, um undelete Dateien zu verwenden.

Yodot Wiederherstellen Von Dateien Software wird von vielen Branchenexperten für seine herausragende Leistung bei Datei-Wiedergewinnungsprozess anerkannt gelöschte dateien wiederherstellen windows server 2008. Die Software wird mit anspruchsvollen Scanning-Strategien, die verschiedene gelöschte / fehlende Dateitypen wie MS-Office-Dokumente, Ordner, Bilder, Videos und Audiodateien usw. in wenigen Mausklicks finden gebaut. Es ist unter Windows Server 2008 als auch auf Windows Server 2003 kompatibel, Windows Vista, Windows XP, Windows 7 und Windows 8 Betriebssystemen. Auch kann dieses Dienstprogramm komplette verlorene Dateien von Festplatten, Wechselfestplatten, USB-Sticks, Flash-Speicherkarten und anderen gängigen Speichermedien auf Windows-Betriebssystem zu extrahieren.

Schritte für die Wiederherstellung von gelöschten Dateien von Windows Server 2008:

  • Laden Sie Yodot Datei Wiederherstellungs auf Ihrem Windows Server 2008-System abgesehen von Opfer-Partition
  • Installieren Sie das Dienstprogramm, und führen Sie es mit Hilfe der vorgesehenen Richtlinien
  • Im Hauptbildschirm zeigt zwei Optionen, gehen Sie für Option "gelösch Datei Wiederherstellungs"
  • Wählen Sie dann das Laufwerk / Partition aus, wo wurden Dateien gelöscht
  • Außerdem wählen Sie den Modus des Scannens "Normale / Smart" scannen und klicken Sie auf "Weiter"
  • Nun startet die Software an ausgewählte Laufwerk und sein Status wird im Fortschrittsbalken angezeigt werden
  • Nach Abschluss des Scanantrieb, wiederhergestellten Dateien werden in einer Liste angezeigt werden
  • Gehen Sie die Liste durch Umschalten zwischen Datenansicht / Dateityp Ansichtsoptionen
  • Fahren Sie mit Dateien in bevorzugten Zielverzeichnis auf dem Systemlaufwerk speichern und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern

Wichtige Notiz:

  • Audit-Option von Microsoft Windows auf dem Server zur Verfügung gestellt 2008-System, um Datenverlust zu vermeiden aktivieren
  • Machen Sie nicht die Dateien auf Server anfällig; bewahren Sie es sicher vor unbefugtem Zugriff
  • Antivirus-Anwendungen einsetzen und aktualisieren Sie es regelmäßig, um Viren zu vermeiden

Verwandte Artikel