Wie Kann Ich Gelöschte Dateien Auf Einer Sata Festplatte Wiederherstellen?

“Ich habe versehentlich Dateien von der Festplatte meines Computers gelöscht, um unerwünschte Dateien zu löschen. Diese Festplatte wurde kürzlich meiner CPU mit SATA-Schnittstelle hinzugefügt, und ich weiß nicht, ob gelöschte Dateien von der SATA-Festplatte wiederhergestellt werden können oder nicht. Könnte mich jemand vorschlagen wie kann ich gelöschte dateien auf einer sata festplatte wiederherstellen?”

Auf die Festplatte des Computers kann über verschiedene Arten von Bussen (USB) zugegriffen werden. Dies wird technisch als Schnittstelle bezeichnet. Die bekanntesten Schnittstellen für den Computerzugriff auf Daten auf der Festplatte sind SCSI, Serial ATA (SATA), Parallel ATA (PATA / IDE / EIDE), Serial Attached SCSI (SAS) usw. Serial ATA / SATA-Festplatten sind effizienter als andere Schnittstellen, da hier der Controller auf der Festplatte selbst installiert ist, was einen einfachen und schnellen Zugriff auf Daten auf der Festplatte ermöglicht. Das Löschen von Dateien auf einer Festplatte lässt sich jedoch nicht vermeiden, und Benutzer können Dateien durch versehentliches Löschen leicht verlieren.

Dateien von der SATA-Festplatte können in folgenden Fällen gelöscht werden:

  • Wenn Sie versehentlich wichtige Dateien von der SATA-Festplatte auswählen, während Sie mehrere Dateien gleichzeitig mit Umschalt + Entf oder der Eingabeaufforderung löschen, werden diese Dateien in den Papierkorb verschoben
  • Aktivieren Sie die Option "Dateien nicht in den Papierkorb verschieben". Dateien sofort nach dem Löschen entfernen. “In den Papierkorb-Eigenschaften entfernt gelöschte Dateien, ohne sie im Papierkorb-Ordner zu speichern
  • Wenn eine externe SATA-Festplatte an einen Computer angeschlossen ist, führt das versehentliche Löschen von Dateien ebenfalls zu denselben Ergebnissen
  • Durch das Entfernen eines Benutzerkontos von einem Computer mit SATA-Festplatte werden ganze Dateien von diesem Benutzerkonto gelöscht, ohne dass sie in den Papierkorb verschoben werden
  • Die Verwendung eines nicht authentifizierten Antivirenprogramms löscht manchmal Dateien ohne Benutzerbestätigung
  • Wenn Sie den Papierkorb auf der SATA-Festplatte leeren, ohne auf die darin befindlichen Dateien zu achten, werden die Dateien über die manuelle Wiederherstellung hinaus gelöscht

In diesen Fällen müssen Sie sich nicht darum kümmern, ob wichtige Dateien von der SATA-Festplatte gelöscht werden, da Dateien mit einer leistungsfähigen Wiederherstellungssoftware wiederhergestellt werden können, obwohl der Computer dies als endgültiges Löschen angibt.

Software zu gelöschte dateien von SATA festplatte wiederherstellen:

Mit der Verwendung von Yodot File Recovery Software kann man leicht gelöschte dateien von festplatte sata wiederherstellung nur in wenigen Mausklicks. Dieses Tool ist in der Lage, MS Office-Dateien, PDFs, Haftnotizen, komprimierte Dateien, allgemeine Mediendateien usw. von der SATA-Festplatte nach Lösch- oder Verlustszenarien wiederherzustellen. Abgesehen von SATA ist diese Software in der Lage Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Daten von Festplatten mit ATA-, PATA / IDE-, SCSI-, SAS- und anderen Schnittstellen. Man kann sogar verlorene oder fehlende Dateien von USB-Sticks, tragbaren Festplatten, FireWire-Laufwerken, SSDs und anderen Speichergeräten mit exFAT-, FAT32-, FAT16-, NTFS-, NTFS5- und ReFS-Dateisystemen retten. Dieses Tool kann auf Windows-Computern mit den Betriebssystemversionen Windows 8, Windows 8.1, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2008 und 2003 verwendet werden.

Richtlinien zum Extrahieren gelöschte dateien von SATA festplatte:

  • Herunterladen Yodot Wiederherstellung von Dateien Software auf Ihrem Windows-Computer mit SATA-Festplatte
  • Starten Sie das Tool nach Abschluss der Installation und warten Sie auf den Hauptbildschirm
  • Klicken Sie hier auf “Deleted File Recovery” Option, um gelöschte Dateien abzurufen und fortzufahren
  • Nach dem Klicken next, Die Software zeigt alle dem System zugeordneten Laufwerke an
  • Klicken Sie auf und wählen Sie das Laufwerk / die Partition aus, von dem / der die Dateien gelöscht wurden
  • Die Software durchsucht nun das ausgewählte Laufwerk, um gelöschte Dateien innerhalb weniger Sekunden wiederherzustellen
  • Wiederhergestellte Dateien werden in angezeigt ‘Data View / File Type View’ in neuem Fenster
  • Untersuchen Sie die wiederhergestellten Dateien und speichern Sie sie am Zielspeicherort auf Ihrer SATA-Festplatte oder auf anderen externen Speichergeräten

Notwendige Tipps:

  • Fügen Sie der SATA-Festplatte keine neuen Dateien hinzu, wenn Dateien von ihr gelöscht werden, bis die Wiederherstellungssoftware verwendet wird
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Umschalt + Entf oder der Eingabeaufforderung, um Dateien von der SATA-Festplatte zu löschen
  • Deaktivieren Sie in den Eigenschaften des Papierkorbs immer die Option "Dateien nicht verschieben ...", um den Verlust von Dateien beim versehentlichen Löschen zu vermeiden

Verwandte Artikel