Wie kann ich Gelöschte Ordner Eigene Dateien von Windows 7 Wiederherstellen?

“Ich habe nur wenige Benutzerkonten auf meinem Windows 7-Computer. Die Daten auf der Festplatte häufen sich und daher habe ich nicht viel freien Speicherplatz. Dann löschte ich alle unerwünschten Dateien und Ordner vom Computer, um Platz zum Speichern neuer Daten zu schaffen. Beim Löschen von Daten habe ich den Ordner "Eigene Dateien" gelöscht, da ich dachte, dass keine wichtigen Dateien darin sind. Nach dem Löschen stellte ich fest, dass ich nur wenige wichtige Dateien darin hatte, von denen ich keine andere Kopie habe. Was kann ich jetzt tun wiederherstellen von gelöschten dokumenten ordner in Windows 7?”

Dies kann bei jedem von Ihnen der Fall sein. Seien Sie geduldig und denken Sie nicht viel über den Ordner "Eigene Dateien" nach. Sie können es mithilfe einer Wiederherstellungssoftware wiederherstellen. Wie bei jedem anderen Computer können auch bei Windows 7 Daten in verschiedenen Szenarien verloren gehen. "Eigene Dateien" wird als "Nur Dokumente" in Windows 7-Systemen bezeichnet und befindet sich unter "Bibliothek" des Computers. Dateien wie Tabellenkalkulationen, Dokumente, Textdateien, Präsentationen usw. können darin gespeichert werden. Andere Dateien wie Bilder und Musik werden aus Dokumenten in anderen Ordnern gespeichert, nämlich Musik, Bilder und Videos in der Bibliothek. Wenn Sie "Dokumente" löschen, können Sie darin keine Daten wiederherstellen. Informieren Sie uns über die Möglichkeiten zum Löschen des Ordners "Eigene Dateien" in Windows 7:

  • Durch versehentliches Löschen des Ordners "Eigene Dateien" werden alle darin enthaltenen Dateien und Ordner gelöscht
  • Beim Formatieren des Computerlaufwerks werden die Daten aus dem Ordner "Eigene Dateien" gelöscht. Alle Dateien aus dem Ordner werden nach dem Formatieren gelöscht
  • Durch Löschen des Ordners "Eigene Dateien" mit der Tastenkombination "Umschalt-Entf" werden Ordner dauerhaft vom Computer entfernt

Sie können Dateien aus dem Ordner "Eigene Dateien" in einem der oben genannten Szenarien oder aufgrund einer Verlustsituation wie Festplattenbeschädigung, Aktualisierung des Betriebssystems, Neuformatierung des Dateisystems auf der Festplatte des Computers usw. verlieren. Was auch immer die Ursache für das Löschen des Ordners "Eigene Dateien" oder den Verlust von Dateien sein mag, Sie können sie mit der Yodot File Recovery-Software abrufen.

Informationen zur Windows 7-Dateiwiederherstellungssoftware:

Sie können Daten aus dem Ordner "Eigene Dateien" mit abrufen Yodot Wiederherstellung von Dateien Software. Das Tool hilft Ihnen dabei gelöschte dateien von meine letzten dokumente wiederherstellen vom Windows 7-System. Dieses Programm ruft andere Ordner unter Library of Windows 7 wie Musik, Bilder und Videos ab. Sie können sogar Dateien auf verschiedenen Speicherlaufwerken auf einem Windows 7-PC wiederherstellen, z. B. externe Festplatten, USB-Sticks, Speicherkarten usw. Mit dieser Software können Sie gelöschte Dateien und Ordner von Windows XP, Windows Vista und Windows abrufen 8, Windows Server 2003 und Windows Server 2008 Betriebssysteme.

Verfahren für wie kann ich gelöschte ordner eigene dateien von Windows 7 wiederherstellen:

  • Laden Sie Yodot File Recovery unter Windows 7 herunter und installieren Sie es
  • Starten Sie die Software und wählen Sie im Hauptbildschirm “Deleted File Recovery”
  • Wählen Sie das Laufwerk des Computers aus, von dem aus der Ordner "Dokumente" gelöscht wird, und klicken Sie auf “Next”
  • Wählen Sie die Dateitypen aus, nach denen Sie suchen und die im Ordner "Dokumente" vorhanden sind
  • Dann klicken Sie auf “Next” um mit dem Scannen des ausgewählten Laufwerks zu beginnen und das Ergebnis in wenigen Minuten zu erhalten
  • Anzeigen wiederhergestellter Dateien in “Data View” und “File Type View”
  • Speichern Sie sie auf einem anderen Laufwerk als dem gescannten, da die Gefahr besteht, dass Dateien überschrieben werden

Tipps:

  • Sichern Sie vor dem Formatieren Daten von verschiedenen Laufwerken und Ordnern auf dem Computer
  • Führen Sie auf den Laufwerken des Computers einen Antivirenscan durch, um Viren zu entfernen und damit die Dateien zu schützen

Verwandte Artikel