Dateien Nach Virus Wiederherstellung

Computerviren sind Schadprogramme, absichtlich geschrieben, um einen Computer ohne Ihre Erlaubnis oder Wissen zu gelangen. Diese Viren sind mehr als nur eine Katastrophe, da sie tatsächlich dazu führen, ernsthaftes Problem an Ihrem System, so wie ein biologischer Virus kann Schäden an Ihrem Körper verursachen. Es gibt eine Reihe von Viren, wie speicherresidenten Viren, Bootsektor-Viren, Makro-Viren usw dateien nach virus wiederherstellen. Einige sind einfach nur nervig und kann eine Nachricht dazu führen, dass auf dem Bildschirm blinken, wo, wie andere sind bösartige Dateien und kann tatsächlich notwendig für Sie zu löschen oder zu laufen Betriebssystem des Computers.

Risikoarme Viren können manuell durch Löschen bestimmter Dateien und ändern Sie Ihre System-Registry-Einstellung entfernt werden. Allerdings ist die gleiche nicht auf Hochrisiko-Viren gelten. Die ausgezeichnete und effektivste Weg, um Viren zu entfernen, ist die Verwendung eine zuverlässige Anti-Virus-Anwendung und den Betrieb eines kompletten Scan des Computers. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, um die Antivirus-Software laufen

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz", wenn Sie Windows XP oder OS 'Computer', wenn Sie Windows Vista und Windows 7-Betriebssystem haben, werden. Nun wählen Sie "Eigenschaften.’
  • Klicken Sie auf "Leistung" und dann "File System". Drücken Sie nun auf "Fehlersuche" und wählen Sie "Systemwiederherstellung deaktivieren". Wenn Sie mit Windows Vista Betriebssystem werden dann klicken Sie auf den Link "System Protection", die Sie auf der linken Seite sehen kann. Klicken Sie nun auf, um die Markierung zu entfernen neben dem Systemlaufwerk zB C: \-Laufwerk und wählen Sie "Drehen Sie die Systemwiederherstellung aus." Wenn Sie mit Windows 7 OS sind, klicken Sie auf die Schaltfläche, die "Konfigurieren", sagt unterhalb der Liste der Laufwerke. Bald nach, klicken Sie auf 'Sie Systemschutz ", die unter der Unterüberschrift zu sehen ist' Einstellungen wiederherstellen. 'Jetzt Systemwiederherstellung deaktivieren. Es verhindert, dass der Computer den Aufruf einer früheren Version der infizierten Datei
  • Führen Sie Ihre Anti-Virus-Anwendung aus dem Startmenü. Tun kompletten Scan des Computers. Wenn überhaupt Sie nicht über ein Anti-Virus-Programm auf Ihrem Computer installiert haben, dann installieren Sie eine sofort
  • Folgen Sie den Bildschirm Verfahren, um die Viren von Ihrem Computer entfernen. Wenn Ihre Antivirus-Software gibt Ihnen die Möglichkeit, eine infizierte Datei zu reparieren, dann tun Sie es sofort nach dem Scan

, Antivirus scannt Ihren Computer jedoch und macht es virenfrei, aber wo werden Sie für die Dateien, die bereits durch Viren gelöscht wurde gesucht? Leider können Sie nicht finden, kann es in den Papierkorb. In einem solchen Fall, links die einzige Möglichkeit, mit Ihnen-Recovery-Software, um Dateien nach Virus-Infektionen gelöscht Datei wiederherstellen.

Software, um wieder nach Virus-Angriff

Yodot Wiederherstellung von Dateien ist eine weit verbreitete und ergebnisorientierte Recovery-Software für Heimanwender als auch Geschäftsleute. Es funktioniert durch das Scannen des ausgewählten Speicherplatte, wo die Datei liegt auf fehlende Dateien oder verlorene Dateien aus es zu finden und zu extrahieren. Es stellt nicht nur dateien nach virus wiederherstellen, aber es kann sogar zu Wiederherstellungs Verschiebung gelöschte Dateien, die aus dem Papierkorb geleert, aus Eingabeaufforderung gelöscht usw. Sie können Dateien von allen Speichermedien wie Festplatte, externe Festplatte, USB abrufen fahren, Speicherkarte und andere auf Windows-Betriebssystem nach Virus-oder Malware-Infektionen.

Gehe nach den unten angegebenen Schritte:

  • Downloaden und installieren Sie Yodot Datei Wiederherstellung Software auf Ihren Computer. Wenn Sie Dateien von externen Speichergerät verloren haben, dann schließen Sie es an Ihren Computer
  • Starten Sie die Software und starten Sie die Wiederherstellungsprozess, indem Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Schritte
  • Sie können zwei Optionen auf dem Hauptbildschirm, die "Gelöscht Dateiwiederherstellung" und "Lost Dateiwiederherstellung" zu sehen
  • Wählen Sie jemanden, um zum nächsten Schritt zu gelangen
  • Die Software zeigt nun alle vorhandenen Laufwerke in Ihrem Computer
  • Wählen Sie das Laufwerk aus, in dem Sie Dateien wiederherstellen möchten
  • Jetzt können Sie alle in Ihrem System vorhandenen Dateien zu sehen. Wählen Sie die Dateien, die Sie sonst Wiederherstellungs klicken Sie müssen "Skip", um alle Dateien standardmäßig wählen
  • Im nächsten Fenster zeigt die Software die Liste der gefundenen Dateien in zwei verschiedenen Ansichtsarten, dh "Datentyp" und "Dateityp"
  • Wählen Sie aus der Liste der Dateien, die Sie abrufen möchten
  • Vorschau auf die wiederhergestellte Datei, um zu bestätigen, dass Sie richtige ausgewählt haben, um zu retten
  • Wählen bevorzugte Ort, um die wiederhergestellten Dateien speichern

Tipps und Warnungen:

  • Führen Sie einen kompletten Scan des Computers mit Anti-Viren-Software mindestens zwei bis drei Mal pro Woche, weitere Virus-Infektionen zu verhindern
  • Führen Sie Antivirus-Scan, wenn Sie externe Speichergerät an den Computer anschließen
  • Virenbefall zu vermeiden, nie irgendwelche externe Speichermedien anschließen, um dem Virus infiziert Computer