Pico USB Flash Drive Wiederherstellung

Pico-Serie von USB-Flash-Laufwerk sind berühmt für seine geringe Größe und hohe Speicherkapazität (2 GB bis 64 GB) und diese Flash-Laufwerke sind wasserdicht. Pico USB-Sticks gibt es in den Designs Swivel, Retractable, Capless und Sliding Lib. Abgesehen von diesen Augenerfassungseigenschaften müssen Sie möglicherweise auf das Löschen oder den Verlust von Dateien vom Pico USB-Flash-Laufwerk achten.

Wenn Benutzer versehentlich wichtige Dateien vom Pico USB-Stick löschen, möchten sie wissen, wo die gelöschten Dateien von Pico USB-Sticks weitergeleitet wurden. Ist es nicht ?? Ja, normalerweise gelöschte Dateien auf dem System werden in den Papierkorb verschoben. Gelöschte Dateien von einem externen Speichergerät wie dem Pico USB-Stick werden jedoch dauerhaft gelöscht. In einigen Zeitpunkten gehen auf dem Pico USB-Stick gespeicherte Dateien aus verschiedenen Gründen verloren. Lassen Sie uns einige der häufigsten Gründe für den Verlust oder die Entfernung von Dateien von Pico USB-Stick diskutieren:

  • Versehentliches Formatieren des Pico USB-Laufwerks, wenn es mit dem Computer verbunden ist, oder versehentliches Löschen einiger wichtiger Dateien vom Pico USB-Flashlaufwerk beim Löschen unerwünschter Dateien
  • Störungen wie unbeabsichtigtes Entfernen des Pico USB-Sticks oder plötzliches Herunterfahren des Systems aufgrund von Stromausfall beim Verschieben von Dateien vom Pico USB-Flash-Laufwerk zum Computer oder umgekehrt führt zum Verlust dieser Dateien
  • Logische Fehler wie 'Laufwerk muss formatiert werden. Formatieren Sie es jetzt, nachdem Sie das Pico USB-Flashlaufwerk angeschlossen haben, führt dies zum Verlust der darin gespeicherten Dateien
  • Virusinfektion zu Pico-Flash-Laufwerk mit dem gleichen Pico USB-Flash-Laufwerk auf verschiedenen Geräten Auswerfen Pico USB-Laufwerk beim Zugriff auf den Inhalt usw. neigt zu seinem Dateisystem Korruption sowie Verlust von Dateien

Abgesehen von den oben genannten Ursachen gibt es weitere Szenarien für den Verlust oder das Löschen von Dateien von Pico USB-Flash-Laufwerk. Sie können jedoch Dateien und Ordner von Pico USB-Flash-Laufwerk leicht mit Hilfe der richtigen Datei-Recovery-Software online verfügbar abrufen.

Pico USB flash drive datei wiederherstellen Werkzeug:

Yodot Wiederherstellen Von Dateien ist eine der effizienten Dateiwiederherstellungssoftware, die von den meisten Datenwiederherstellungsexperten empfohlen wird, gelöschte oder fehlende Dateien von Pico USB-Flash-Laufwerk auf Windows-Computer zurück zu bekommen. Dieses Dienstprogramm hilft Ihnen bei der Wiederherstellung gelöschter und verlorener Dateien wie Word-Dateien, Tabellenkalkulationen, PDF-Dateien, ZIP-Dateien, RAR-Dateien, grundlegenden Mediendateien usw. von Pico USB-Stick sicher und sicher. Mit diesem Programm können Sie auch Wiederherstellen von Dateien vom Flash-Laufwerk nicht erkannt oder vom Computer erkannt, unlesbar, beschädigt oder formatiert usw. Das Tool rettet Dateien von Festplattenlaufwerken, Wechselfestplatten, Speicherkarten, USB-Sticks und anderen Speichergeräten. Mit Pico USB-Sticks können Sie sogar Dateien von anderen Flash-Laufwerk-Herstellern wie SanDisk, HP, Transcend, Sony, Samsung, EMTEC, Maxell, Corsair und so weiter wiederherstellen. Diese Anwendung ist mit allen aktuellen Versionen von Windows-Betriebssystemen einschließlich Windows 8, 7, XP, Vista, Server 2003 und Server 2008 kompatibel.

Verfahren zu wiederherstellung von dateien von Pico USB flash Drive:

  • Herunterladen und installieren Sie Yodot File Recovery-Dienstprogramm und installieren Sie es auf einem gesunden Windows-Computer
  • Verbinden Sie das Pico USB-Flash-Laufwerk über den USB-Anschluss mit diesem System
  • Führen Sie das Programm aus und halten Sie sich an die Anweisungen auf dem Hauptbildschirm
  • Im Hauptbildschirm "Gelöschte Dateiwiederherstellung" werden zwei Optionen angezeigt, um gelöschte Pico USB-Stickdateien wiederherzustellen oder die Option "Wiederherstellung verlorener Dateien" zu verwenden, um fehlende Dateien vom Pico USB-Stick wiederherzustellen
  • Die Software scannt den Computer und zeigt alle logischen und externen Laufwerke an, die mit dem PC verbunden sind
  • Wählen Sie das Laufwerk, das Ihr Pico USB-Flash-Laufwerk darstellt
  • Die Software scannt das Pico USB-Flash-Laufwerk und zeigt alle wiederherstellbaren Dateien und Ordner an
  • Markieren Sie die Dateien und Ordner, die Sie retten möchten
  • Speichern Sie abschließend die abgerufenen Dateien an Ihrem gewünschten Ort, jedoch nicht auf dem gleichen Pico USB-Stick

Notieren Sie sich diese Anweisungen:

  • Nach dem Verlust von Dateien von Pico USB-Flash-Laufwerk speichern keine neuen Dateien auf, um ein Überschreiben von Daten zu verhindern
  • Werfen Sie das Pico USB-Laufwerk nicht aus, während Sie auf seine Daten zugreifen oder diese übertragen
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Pico USB Stick in einem unbekannten System, um Virenangriffe oder andere externe Bedrohungen zu vermeiden

Verwandte Artikel