Dateien Wiederherstellung von Lexar Jumpdrive P10 64GB

Lexar ist einer der feinsten Flash-Speicher-Gerät Herstellung vor allem Pen-Laufwerke; Die neueste Version des Flash-Laufwerks von Lexar ist Jumpdrive P10. Lexar Jumpdrive P10 kommt mit schlankem Design und riesigen Speicherkapazität von 64GB. Es liefert 400MB / s Lesegeschwindigkeit; 270MB / s Schreibgeschwindigkeit; Handliche USB 3.0 Schnittstelle und Rückwärtskompatibilität. Lexar Jumpdrive P10 64GB bietet auch EncryptStick Lite Software, die Datensicherheit mit 256-Bit-AES-Verschlüsselungstechnik und schützt Ihre vertraulichen Daten von Unbefugten. Allerdings ist aufgrund von logischen Konflikten, menschlichen Fehlern oder unbekannten Gründen, Verlust oder Entfernung von Dateien von Lexar Jumpdrive P10 64GB wird häufig Problem.

Angenommen, Sie haben Lexar 64GB Jumpdrive P10 als ein verlängertes Speichermedium aus mehreren Monaten verwendet, um Ihre wesentlichen Dateien zu speichern und einen schlechten Tag dieser Jumpdrive gibt einen Fehler, der als "Dateisystem nicht unterstützt" liest, wenn Sie es mit dem Windows-Computer verbunden haben. Ihr PC erkennt Lexar 64GB Jump Drive P10, erlaubt es Ihnen aber nicht, seinen Inhalt zu erkunden. Vollständige Daten, die Sie in Lexar 64GB erhalten haben Sprungantrieb P10 wird nicht lesbar. Verlieren von Dateien aufgrund von Dateisystem Korruption in Lexar 64GB Jumpdrive P10 wäre eine lästige Situation. Anders als Dateisystem Korruption Problem oder logische Fehler gibt es viel mehr Ursachen verantwortlich für Verlust oder Löschen von Dateien aus Lexar 64GB Jump-Laufwerk P10 wie unten aufgeführt:

  • Das unbeabsichtigte Löschen von Dateien oder Ordnern von Lexar Jumpdrive P10 64GB ist einer der häufigsten Gründe für die Löschung von Dateien
  • Versehentlich durchführen schnelles Format auf Lexar 64GB Jumpdrive P10 Ergebnisse vollständige Löschung von Dateien und Ordner in ihm gespeichert
  • Virus oder Malware Eindringen auf Lexar 64GB Jumpdrive P10 führt zu Gerät Unzugänglichkeit und tatsächlich trägt zum Verlust von Dateien
  • Dateien können aufgrund von Unterbrechungen fehlen, während sie von Lexar 64GB Jumpdrive P10 auf PC oder andere Geräte übertragen werden
  • Mit Lexar 64GB Jumpdrive P10 in unbekannten Geräten, wiederholt verbinden oder Auswerfen Lexar Jumpdrive zu / von Computer und andere Faktoren könnte zum Verlust von Dateien führen

Lexar Jumpdrive Datenrettungssoftware:

Um die Datenverlust-Situation in Lexar 64GB Jumpdrive P10 zu überwinden, nutzen Sie Experten vorgeschlagene Datei Abruf-Software wie Yodot Wiederherstellung von Dateien. Diese Anwendung ermöglicht es Ihnen, Dateien Wiederherstellen Lexar Jumpdrive P10 64GB nach dem Löschen, Format oder Korruption Probleme durchzuführen. Darüber hinaus stellt dieses Programm verschiedene Dateiformate wie Word-Dateien, Präsentationen, PDF-Dateien, Fotos, Videos, Songs und viel mehr Dateien von Lexar Jumpdrive P10 64GB wieder her. Auch wenn verschiedene Fehlermeldungen gesehen werden und es wird eine Notwendigkeit zu wiederherstellen flash drive lexar Oder andere Laufwerke, wird Yodot helfen, alle seine Dateien abzurufen. Es kann sogar Dateien von internen Festplatten, tragbaren Festplatten, Speicherkarten, Memory Sticks und anderen Speichergeräten zurückrufen. Sie können dieses Dienstprogramm auf Windows-Laptop oder Desktop-Festplatte mit Windows 2003, 2008, XP, Vista, 7, 8 und 8.1 Betriebssystemen herunterladen und installieren. Es kann sogar Dateien von internen Festplatten, tragbaren Festplatten, Speicherkarten, Memory Sticks und anderen Speichergeräten zurückrufen. Sie können dieses Dienstprogramm auf Windows-Laptop oder Desktop-Festplatte mit Windows 2003, 2008, XP, Vista, 7, 8 und 8.1 Betriebssystemen herunterladen und installieren. Anders als Lexar Jumpdrive P10 64GB kann diese Maut auch verwendet werden Daten von Integral 64GB Fusion USB 30 Flash-Laufwerk wiederherstellen, Lexar Echo MX 128GB USB Backup Flash-Laufwerk, Kanguru Defender Elite USB-Flash-Laufwerk, ADATA N005 PRO 64GB Superspeed USB 3.0 Flash-Laufwerk und andere Marken von Flash-Laufwerke.

Schritte zum wiederherstellen von dateien aus Lexar Jumpdrive P10 64GB:

  • Verbinden Sie Lexar Jumpdrive P10 64GB mit dem Windows-Computer über USB-Port
  • Herunterladen Yodot Wiederherstellung von Dateien Programm und installieren Sie es auf dem Windows-System; Öffnen Sie die Anwendung
  • Verwenden Sie die Option "Deleted File Recovery", um gelöschte Dateien wiederherzustellen oder klicken Sie auf "Lost File Recovery" -Option zu retten verloren von Lexar 64GB Jumpdrive P10
  • Später zeigt dieses Tool alle logischen und externen Geräte einschließlich Lexar 64GB Jumpdrive P10 an PC angeschlossen
  • Wählen Sie das Laufwerk aus, das Lexar Jumpdrive P10 64GB darstellt und klicken Sie auf "Next"
  • Dann erlaube es der Software, das ausgewählte Geräte-Laufwerk zu scannen und ein Scan-Vorgang wurde übergegangen, Sie finden alle gelöschten / verlorenen Dateien von Lexar Jumpdrive P10 64GB
  • Markieren Sie die Dateien oder Ordner, die Sie abrufen möchten, und klicken Sie auf "Next"
  • Schließlich suchen Sie nach Zielort, um wiederhergestellte Dateien auf der Windows-Festplatte oder auf einem anderen Speichergerät zu speichern. Aber nicht das gleiche Lexar Jumpdrive P10 64GB, um Datenüberschreitung zu vermeiden

Nützliche Tipps:

  • Strikt vermeiden, neue Dateien auf Lexar Jumpdrive P10 64GB zu speichern, um das Überschreiben von Daten zu verhindern
  • Sichern Sie immer Ihre wesentlichen Dateien auf mehr als einem Speichergerät
  • Verwenden Sie Lexar 64GB Jumpdrive P10 nicht auf unbekannten Geräten oder inkompatiblem Betriebssystem

Verwandte Artikel