Virus Infiziert USB Stick Wiederherstellung

Viren sind schädliche Programme entwickelt, um einzudringen und Dateien und Ordner vernichten von Speichergeräten, diese Viren können alle Speicherlaufwerke ohne vorherige Bekanntmachung vor infizieren. Dies gilt für Ihre intern Festplatte und sogar virus infiziert USB stick wiederherstellen wie eine externe Festplatte, USB-Sticks, Flash-Laufwerke usw. Viren können Ihren USB-Stick anstecken, wenn sie auf den infizierten Computer angeschlossen ist. Wie auch immer Sie scannen und löschen vorhandene Viren in Ihrem USB-Wechsellaufwerk mit dem Windows "Eingabeaufforderung" Dienstprogramm kann, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Vorgang zu beginnen.

  • Stecken Sie das USB-Laufwerk an den Computer an. Klicken Sie auf & quot; Abbrechen & quot; Taste, wenn Autorun-Fenster erscheint
  • Gehen Sie nun in & quot; Start & quot; Menü und geben Sie & quot; laufen & quot; Befehl in das Suchfeld ein, sobald der "Run" Feld angezeigt wird, geben Sie & quot; cmd & quot; auf bis zu bringen Eingabeaufforderung
  • Geben Sie das entsprechende USB ist & quot; Laufwerksbuchstabe & quot; und dann Press & quot; Geben Sie & quot;
  • Geben Sie jetzt & quot; dir / w / a & rdquo; in die Eingabeaufforderung und drücken Sie erneut & quot; & quot Geben. Es wird eine Liste der Dateien auf dem Laufwerk anzuzeigen. Wenn Sie Dateinamen wie Autorun.inf, New Folder.exe, RavMon.exe, svchost.exe, heap41a, oder jede andere Datei, die verdächtig ist, dann Ihren USB-Stick ist mit einem Virus infiziert bekommen
  • Typ & quot;. Attrib -r -h -s -a * * & quot; in die Eingabeaufforderung, und drücken Sie & quot; & quot Geben. Dies Viren infizierte Dateien von Ihrem USB-Laufwerk zu entfernen. Sie können sogar einzelne schädliche Dateien zu löschen, indem Sie & quot; del Dateiname & quot; von Eingabeaufforderung und dann & quot; & quot Geben. Zum Beispiel, um zu löschen & quot; Autorun.inf, & quot; Typ & quot; del Autorun.inf & quot; in die Eingabeaufforderung, und drücken Sie & quot; & quot Geben.;
  • Rechtsklicken Sie auf das Wechseldatenträgersymbol in der unteren rechten Ecke des Desktops befindet, und wählen Sie & quot;. Eject & quot; Einmal erhalten die Meldung, dass es sicher ist, um das Laufwerk zu entfernen, werfen Sie die Festplatte aus dem Computer

Dieser Prozess hilft Ihnen, Viren von Ihrem USB-Laufwerk zu entfernen. Aber ein Hauptnachteile der Verwendung dieser Methode ist es Viren entfernt zusammen mit den Dateien, die infiziert sind. Also in diesem Fall, wenn die gelöschte Datei ist wichtig, dann können Sie Verwendung von Recovery-Software wie Yodot machen File Wiederherstellungs, um es wieder abrufen

Restore files from USB drive after virus attack

Yodot Wiederherstellung von Dateien Software bietet alle notwendigen Schritte und Informationen, mit denen Sie virus infiziert USB stick wiederherstellen können, diese Software sicher und mühelos ruft Ihre Daten von Virus infiziert Antrieb in kürzester Zeit. Außerdem das Werkzeug leicht ruft Daten aus Virus infiziert USB-Stick, externe Festplatte, die interne Festplatte, Speicherkarten und anderen Speicherlaufwerken. .

Schritte, um Dateien von Virus infizierten Flash-Laufwerk wiederherstellen

  • Downloaden und installieren Sie Yodot Datei Wiederherstellungs Software auf Ihren Computer
  • Verbinden Sie das USB-Laufwerk an den Computer aus dem Dateien recovere werden
  • Starten Sie die Software und starten Sie den Wiederherstellungsprozess, indem Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Schritte
  • Sie werden zwei Optionen auf dem Hauptbildschirm, das heißt zu sehen "Gelöschte Datei Wiederherstellungs" und "Lost Dateien wiederherstellen"
  • Wählen Sie jemanden aus dem zwei weitere, um fortzufahren
  • Die Anwendung zeigt nun alle in Ihrem Windows-System vorhandenen Laufwerke. Außerdem können Sie Ihre angeschlossenen USB-Laufwerk
  • Wählen Sie das USB-Laufwerk und klicken Sie auf "Weiter"
  • Jetzt können Sie alle vom ausgewählten USB-Stick vorhandenen Dateien anzuzeigen. Wählen Sie die Dateien, die Sie benötigen, um zu Wiederherstellungs ansonsten klicken Sie auf "Weiter", um alle Dateitypen standardmäßig die Option
  • Nächste Fenster bietet die Liste der gefundenen Dateien in zwei verschiedenen Ansichtstypen, dh "Datentyp" und "Dateityp"
  • Wählen Sie aus der Liste der Dateien, die Sie wollen, um wieder
  • Vorschau der Dateien und speichern Sie sie später an die gewünschte Position

Vorbeugende Maßnahmen:

  • Verwenden Sie keine USB auf öffentlichen Computern und verwenden Sie es nur mit Computern, die sicher sind
  • Es ist ratsam, Ihren USB-Stick scannen vor dem Zugriff auf Dateien daraus

Verwandte Artikel