Wiederherstellen Gelöschter Dateien von Sony Diktiergerät

Sony Voice Recorder, der von Sony eingeführt wurde, verfügt über eine riesige Speicherkapazität, mit der Sie wertvolle Momente Ihres Lebens aufnehmen können. Um mehr Dateien zu speichern, erhalten Sie auch einen Speicherkartensteckplatz und die direkte USB-Verbindung ermöglicht es Ihnen, Sony Rekorder einfach an Ihren Computer anzuschließen und Daten davon zu übertragen oder zu empfangen. Darüber hinaus bietet es den integrierten FM-Player, mit dem Sie den gewünschten Radiosender einstellen und Ihre Lieblingssongs hören können. Es ist auch erleichtert mit einer erweiterten Tonwiedergabefunktion, um Hintergrundmusik mit Dateiformaten wie MP3, WMA, WAV und AAC zu genießen. In Wirklichkeit ist Sony Voice Recorder ein hervorragender Player mit erstaunlich niedrigem Preis und geringerem Stromverbrauch. Für einige Benutzer ist es jedoch eine schwierige Aufgabe, ganze Sammlungen von Songs oder Aufnahmen in einem kleinen Gerät zu verwalten, und sie können sie versehentlich in kürzester Zeit löschen.

Wiederherstellung Gelöschter Dateien von Sony Voice Recorder:

  • Virenprüfung: Wenn Sie die Antivirus-Software aktivieren, um ein externes Speichergerät zu scannen, wenn es mit Ihrem Computer verbunden ist, wird auch Sony Voice Recorder gescannt, wenn es an das System angeschlossen wird. Wenn Antivirus-Software eine Bedrohung in Sony Voice Recorder findet, wird sie gelöscht sie zusammen mit den darin gespeicherten Dateien
  • Formatierung: Wenn Sie den Sony Voice Recorder unwissentlich an einen Computer anschließen, der mit Viren infiziert ist, ist das Dateisystem von Sony Voice Recorder beschädigt. Wenn Sie das nächste Mal einen gesunden Computer anschließen, erkennt das Betriebssystem das Dateisystem nicht und zeigt eine Fehlermeldung an die Sie darstellen, um das Laufwerk zu formatieren. In einer solchen Situation können Sie das Laufwerk versehentlich formatieren und ganze Dateien daraus löschen
  • Unbeabsichtigte Löschung: Fehler beim Löschen von Aufzeichnungen anstelle des Klickens auf die Option "Kopieren" zum Zeitpunkt des Übertragens, unwissentliches Löschen wichtiger Aufnahmen und Entfernen von Aufnahmen mit der Eingabeaufforderung, wenn der Sony Voice Recorder an Ihren Computer angeschlossen ist wichtige Aufnahmen davon

Sony Voice Recorder entfernt keine Aufnahmen, wenn Sie sie versehentlich löschen. Es hält sie, bis Sie neue Dateien hinzufügen. Daher müssen Sie sich keine Gedanken über verlorene Aufnahmen machen, solange Sie keine neuen Aufnahmen im Sony Voice Recorder hinzufügen. Jetzt sofort handeln und Software wie Yodot Photo Recovery herunterladen.

Dateiwiederherstellungssoftware für Sony Voice Recorder:

Yodot Foto Wiederherstellung software ist die vertrauenswürdigste Anwendung, die Sie sony diktiergerät gelöschte dateiwiederherstellung. Es wurde programmiert, um nicht nur gelöschte Dateien wiederherzustellen, sondern auch Dateien, die Sie durch Stromausfall, unsachgemäße Entfernung, beschädigte Speicherkarte, Übertragungsfehler und so weiter verloren haben. Darüber hinaus können Sie mit dieser Software auch Dateien wie Fotos, Videos, Filme, Dokumente, komprimierte Dateien, E-Mails und andere Daten von Speichergeräten wie Speicherkarte, Multimedia-Player, MP6-Player, iPod, Walkman, externe Festplatte, USB-Stick, USB-Stick usw. Das Tool verfügt über eine einfache grafische Benutzeroberfläche, die sicherstellt, dass Sie beim Wiedererlangen der Dateien vom Sony Voice Recorder keine Probleme haben. Support von Olympus Digital Voice Recorder stellt sich ohne Kompromisse mit seiner ursprünglichen Qualität .

Holen Sie sich Aufnahmen zurück, indem Sie diese Verfahren befolgen:

  • Verbinden Sie den Sony Voice Recorder zunächst mit dem USB-Anschluss Ihres Computers
  • Laden Sie die Yodot Photo Recovery-Software herunter und installieren Sie sie, indem Sie bestimmte Schritte ausführen
  • Sobald Sie den Befehl zum Ausführen der Software geben, wird es zwei Optionen geben, die "Delete Photo Recovery" und "Lost Photo Recovery"
  • Sie sollten die Option "Delete Photo Recovery" auswählen, um gelöschte Dateien von Sony Voice Recorder wiederherzustellen
  • Der nächste Bildschirm zeigt alle Laufwerke an, die an Ihrem Windows-Computer angeschlossen und mit dem Sony Voice Recorder-Laufwerk verbunden sind
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Sony Voice Recorder, um Aufnahmen davon zu erhalten
  • Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und wählen Sie wiederherstellbare Dateien aus
  • "Data View" und "File Type View" sind zwei Ansichtstypen, die Sie zur einfachen Auswahl verwenden können
  • Vorschau wiederhergestellter Aufnahmen, um Ihre Auswahl zu bestätigen
  • Zuletzt speichern Sie sie an einem gewünschten Ort auf Ihrem Computer oder einem anderen sicheren Speichermedium

Tipps zu folgen:

  • Bevor Sie Dateien aus dem Sony Voice Recorder löschen, sollten Sie den gesamten Inhalt auf den Computer übertragen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Sony Voice Recorder nicht an einen Computer anschließen, der Ihnen unbekannt ist

Verwandte Artikel