Wiederherstellen von Dateien auf Mac Herunterfahren

“Ich habe Dateien auf meinem Mac-Computer verloren wegen seiner plötzlichen Herunterfahren nach Stromstoß. Da ich die Zeitmaschine nicht eingeschaltet hatte, konnte ich sie nicht wiederherstellen. Wie bekomme ich diese verlorenen Dateien nach dem Mac-Shutdown zurück?”

Macintosh ist das hervorragende Betriebssystem für Apple Computer. Mac kann schnellere Datengeschwindigkeiten, effiziente Speicherung und hohe Sicherheit der auf ihm gespeicherten Daten unterstützen. Allerdings kann man wertvolle Dateien von Mac in unbekannten Situationen verlieren und plötzliches Herunterfahren ist einer unter ihnen. Mac-Computerbenutzer können auf ein unerwartetes Herunterfahren des Systems stoßen und Opfer von Dateidrehungen in den unten erwähnten Szenarien werden:

  • Stromausfall, wenn Dateien auf Mac aktiv sind
  • Schalten Sie den Power-Button anstelle der formalen Shutdown-Option aus
  • Installieren von unsicheren Anwendungen auf Mac oder Herunterladen von Inhalten aus verdächtigen Websites
  • Falsches Mac OS Update
  • Konflikte durch mehrere Anti-Malware-Programme auf Mac

Wenn das Mac-System in der Mitte jeder Datenaktivität heruntergefahren wird, kann es zu Verlust oder fehlenden Dateien von der Festplatte kommen. Aber Time Machine wäre sehr praktisch bei der Wiederherstellung verlorener Dateien in Situationen wie diesem. Wenn Time Machine aktiviert ist, können verlorene Dateien innerhalb einfacher Mausklicks wiederhergestellt werden. Die meisten Mac-Benutzer erlauben jedoch nicht, Time Machine in regelmäßigen Abständen zu aktivieren. So können Dateien nach dem plötzlichen Mac-Computer herunterfahren oder verloren gehen, und die Benutzer fühlen sich genervt dafür, dass sie keine ordnungsgemäße Sicherung haben und die Zeitmaschine nicht aktivieren. In diesem Fall können verlorene Dateien nach dem Mac-Shutdown durch die Verwendung einer effizienten Datei-Wiederherstellungssoftware wiederhergestellt werden.

Mac-Datei Abruf-Software:

Yodot Mac wiederherstellen von dateien auf mac nach dem herunterfahren ist die beste Anwendung, um Dateien zurückzuholen, die nach dem unvorhergesehenen Mac-Shutdown verloren gehen. Dieses Tool kann Dokumente, Ordner, Excel-Blätter, PDFs, Haftnotizen und andere iWork-Dateien auf Mac mit Leichtigkeit abrufen. Es kann leicht wieder Dateien nach unerwartetem Herunterfahren von MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, iMac und Mac Pro Computer. Dieses Dienstprogramm kann erfolgreich verlorene und gelöschte Dateien von USB-Sticks, interne / externe Festplatten, SSD und andere Speichergeräte zurückgewinnen. Es hilft sogar in wiederherstellen dateien mac gästekonto Desktop und Ultrabook mit Mavericks, Mountain Lion, Lion, Snow Leopard und Leopard OS X.

Wiederherstellen von Dateien Mac Herunterfahrens:

  • Auf deinem Mac-Computer herunterladen Mac Wiederherstellen Dateien Software und installieren sie
  • Starten Sie das Werkzeug und warten Sie, bis der Hauptbildschirm erscheint Jetzt klicken Sie hier
  • “Lost File Recovery” Option zum Abrufen von nach dem Herunterfahren verlorenen Dateien
  • Wählen Sie im nächsten Fenster das Laufwerk / das Volume aus, von dem Dateien fehlen
  • Ein Fenster mit dem Status des Scanvorgangs wird angezeigt
  • Wenn der Scanvorgang endet, werden wiederhergestellte Dateien mit "Data View" oder "File Type View"
  • Schließlich speichern Sie diese Dateien auf den Zielort auf dem Mac-Computer oder auf einem anderen externen Speichergerät, indem Sie auf Speichern klicken

Notwendige Tipps:

  • Befolgen Sie immer die formale Art, Ihren Mac-Computer herunterzufahren. Schalten Sie nicht ab, indem Sie den Netzschalter ausschalten
  • Aktivieren Sie Time Machine auf Ihrem Mac-Computer, um unerwarteten Dateiverweiterungen in jeder Situation zu vermeiden