Daten vom iPod wiederherstellen

Die iPod-Dateien sind auf Ihrem iPod in einem unsichtbaren Ordner versteckt. Wie bei jedem anderen Media Player oder Speichergerät gibt es auch beim iPod Probleme mit dem Datenverlust. Dies kann entweder auf menschliche Fehler oder Korruption zurückzuführen sein.

Und das Verlieren Ihrer iPod-Dateien kann frustriert sein. Es ist jedoch möglich, Dateien von einem iPod mit einer iPod-Datenwiederherstellungssoftware wiederherzustellen.

Häufige iPod Datenverlust Situationen:

Versehentliches Löschen – Meistens kommt es aufgrund menschlicher Fehler zu Datenverlust und iPods sind davon nicht ausgenommen. Versehentliches Löschen von Musikdateien, Fotos oder Videos von Ihrem iPod oder Löschen der gesamten Musiksammlung durch Auswahl von Delete All Taste aus dem Menü auf dem iPod.

Formatierung – Es gibt zwei Situationen, in denen Sie Ihren iPod formatieren. Eine davon ist die versehentliche, entweder im iPod selbst oder bei Verbindung mit dem Mac-Gerät (als Speicherlaufwerk).

Eine andere Situation tritt auf, wenn Sie vom Mac-Rechner wechseln und ihn mit einem Windows-System verbinden. Denn sobald Sie Ihren iPod an einen Mac angeschlossen haben, wird er im HFS + Dateisystem formatiert und sobald Sie ihn mit Windows verbinden, wird er zum FAT32 Dateisystem formatiert. Auch wenn Sie es wieder in HFS + konvertieren können, aber alle darin enthaltenen Fotos, Videos und Musikdateien werden formatiert / gelöscht.

Virenangriff – Die Virusinfektion ist ein weiterer Hauptgrund für den Verlust von Daten auf dem iPod, da dadurch Dateien von iPod und iTunes gelöscht werden können. In extremen Fällen kann es auch iTunes beschädigen.

Wiederherstellen – Wenn Sie Ihren iPod wiederherstellen, wird er auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dies löscht alle Ihre Mediendateien, die auf dem iPod gespeichert sind. Es kann viele Situationen geben, in denen Sie Ihren iPod wiederherstellen müssen, um ihn wieder in den normalen Betriebszustand zu versetzen. Einige davon sind nachfolgend aufgeführt.

  • Wenn Sie den iPod in iTunes aktualisieren, haben Sie möglicherweise eine Meldung wie "Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten: 1415" angezeigt.
  • Nach vielen Versuchen, den iPod zu entsperren, wird der iPod deaktiviert
  • Manchmal, wenn ein Lied spielt und in der Mitte stoppt. Der iPod-Bildschirm zeigt nur ein "Red X" -Symbol an
  • Wenn ein iPod unerwartet einfriert und nicht wiederhergestellt werden kann

Synchronisierungsfehler – Wie Sie wissen, werden Mediendateien, die auf dem iPod vorhanden sind, von iTunes verwaltet. Es gibt jedoch wenige Situationen, in denen Daten beim Synchronisieren mit iTunes verloren gehen, wie unten beschrieben.

  • iTunes verfügt über eine automatische Synchronisierungsfunktion. Wenn Sie den iPod an das Mac-Gerät anschließen, aktualisiert iTunes den iPod automatisch mit seinen Dateien. Daher werden alle diese Dateien angezeigt und andere neue Dateien werden gelöscht
  • Beim Synchronisieren Ihres iPods mit iTunes kann ein Synchronisierungsfehler auftreten. Dies kann verschiedene Ursachen haben, z. B. Hardwareänderungen, Softwarekonflikte, neue Benutzerkonten oder beschädigte Dateien. Dies kann zum Löschen von Fotos, Videos und Audio von beiden Objekten führen

Falsche Ejektion – Ein vollständiger Datenverlust kann auftreten, wenn Sie den iPod nicht ordnungsgemäß abziehen, z Safely Remove Peripherals Option, wenn Sie mit iTunes verbunden sind.

Beste iPod Datenwiederherstellung Software:

Der einfachste Weg, um Ihre iPod Musik, Bilder, Videos usw. wiederherzustellen, die entweder gelöscht wurden oder aufgrund oben genannter oder ähnlicher Szenarien verloren gegangen sind, wird dringend empfohlen Yodot Foto Wiederherstellung Mac Nützlichkeit.

Lassen Sie sich nicht von seinem Namen verwirren, denn es ist das potenziellste iPod-Datenwiederherstellungstool, das nicht nur Bilder, sondern auch Songs und Video- / Filmclips wiederherstellen kann. Es unterstützt alle aktuellen Versionen von Mac OS X einschließlich Macos Sierra und kann die Wiederherstellung von iPod Classic, Mini, Shuffle und Nano (nicht iPod Touch) durchführen.


Wie man iPod Daten wieder herstellt?

Schritt 1: Verbinden Sie den iPod mit Hilfe des USB-Kabels mit Ihrem Mac-Gerät. Lauf Yodot Mac Photo Recovery Werkzeug auf Ihrem Apple Computer und klicken Sie auf Deleted Photo Recovery (wenn Sie gelöschte Dateien vom iPod wiederherstellen möchten) oder Lost Photo Recovery (wenn Sie verlorene Dateien vom iPod wiederherstellen müssen).

Main Screen

Schritt 2: Wählen Sie das iPod-Laufwerk aus der angezeigten Liste und klicken Sie auf Next Taste.

Select Volume

Schritt 3: Wählen Sie Dateitypen, wenn Sie bestimmte Dateien vom iPod wiederherstellen möchten. Skip Dieser Schritt, wenn Sie vollständige Dateien vom iPod wiederherstellen möchten.

Select File Type

Schritt 4: Die Software beginnt mit dem Scannen des iPod-Laufwerks. Am Ende zeigt es alle gefundenen Dateien in einem Mac-Finder-gestylten Interface an.

View Recovered Files from iPod

Schritt 5: Preview Wiederherstellen von Dateien von iPod für die Bestätigung und weiter mit Save sie an den gewünschten Ort (aber nicht auf dem gleichen iPod-Laufwerk).

Save Files

Vorschläge:

  • Sichern Sie Ihre iPod-Bilder, Musiktitel und Videoclips entweder in iTunes oder auf einem externen Speicherlaufwerk
  • Vermeiden Sie es, den iPod zwischen Mac und Windows zu wechseln
  • Wenn irgendein Fehler auftritt, versuchen Sie den iPod neu zu starten, anstatt ihn direkt wiederherzustellen

Formatieren Sie die Mac-Festplatte und stellen Sie verlorene Bilder und Videos wieder her

Verwandte Artikel