Wie Reparatur nach Effekten Beschädigten Oder nicht Unterstützt Fehler Dateien?

Ihr Bündel Freude, die ersten Schritte des Babys zu machen, ist einer der wertvollsten Momente für alle Eltern. Wenn Sie all diese besonderen Momente in einem zusammenfassen und an ihrem 16. Geburtstag präsentieren, wird es für Sie und Ihr Kind noch spezieller. Sobald das Video fertig ist und abschließend geprüft wird, stellen Sie fest, dass es nicht abspielbar ist und eine Fehlermeldung auslöst “Nach Effekte-Fehler - Ihre MOV-Datei kann nicht importiert werden”. Was als besonderes Geschenk gedacht war, ist jetzt beschädigt und das Gefühl selbst ist quälend.

Apropos Nacheffekte - es ist eine Adobe Motion Graphics Software. Es wird für das Erstellen, Keying und Tracking von Grafiken während des Filmherstellungsprozesses verwendet. Die Arbeit mit Nacheffekten verläuft jedoch nicht immer reibungslos. Aufgrund unerwarteter Fehler oder Störungen kann es schwierig werden.

Bei der Arbeit mit Nacheffekten treten verschiedene Fehler auf, z. B. weigert sich die Software, die von Ihnen bearbeitete MOV-Datei zu importieren, oder es kann vorkommen, dass ein bestimmter Frame nicht gelesen werden kann. Was auch immer die Fehler sind, die Abhilfemaßnahmen beginnen immer mit der Ermittlung der wahrscheinlichen Ursache.

Einige der Gründe für die oben genannten Nach-Effekte-Fehler können sein:

  • Schneller Zeitfehler aufgrund eines Konflikts mit Audiotreibern
  • Schneller Zeitfehler aufgrund der Unfähigkeit, mit einer großen Anzahl von Prozessen zu arbeiten
  • Fehler in den Voreinstellungen oder Berechtigungsprobleme mit der Datei oder dem Ordner, in dem sich die Datei befindet

Nach Effekt funktioniert mit der Integration von Quick Time. Wenn also irgendetwas mit QuickTime oder einer Videodatei schief geht, wirkt sich dies direkt auf Ihr Nach-Effekte-Projekt aus. Wenn Sie einen anderen Mediaplayer verwenden und Ihre MOV-Dateien nicht importiert oder nicht unterstützt werden können, müssen Sie sich keine Sorgen machen und Sie müssen kein IT-Experte sein, um dieses Problem zu lösen. Yodot MOV Repair bietet eine vollständige Lösung, um reparaturen nach effekten fehler datei ist beschädigt oder nicht unterstützt.

Überragende Funktionen des Tool:

Yodot Mov Reparieren anwendung kann fixieren nach effekten fehler datei ist beschädigt oder nicht unterstützt mov. Es ist mit einer ausgefeilten Scantechnik verbunden, die eine beschädigte MOV-Datei untersucht und diese durch Beheben aller Arten von Problemen behebt. Damit lassen sich nicht abspielbare MOV-Videos, die auf einem USB-Stick, FireWire-Laufwerk, tragbaren Festplatten, SSD, Speicherkarte, iPods und anderen Speichergeräten gespeichert sind, problemlos beheben. Dieses Produkt bietet eine Trail-Version für die Überprüfung der erfolgreichen Reparatur von MOV-Dateien, bevor die vollständige Version aktiviert wird. Außerdem diese Software auch behebt einen fehlenden oder nicht verfügbaren Fehler in Adobe Premiere MOV-Codec, Fehler 2048, 2041 und andere Fehler bei der Wiedergabe von MOV- und MP4-Videodateien in QuickTime Player, VLC Player usw. Es ist sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Betriebssystemen kompatibel. Windows OS umfasst Windows 10, 8.x, 7, XP, Vista, Server 2008 und Server 2003. Mac-Systeme mit Mac OS Leopard, Mac OS X Snow Leopard, Mac OS X Lion und Mac OS X Mountain Lion sind Mac OS X Mavericks, Mac OS X Yosemite und Mac OS X El Capitan können dieses Produkt fehlerfrei ausführen.

Hinweis: Yodot erleichtert die Reparatur verschiedener Produkte Fehler beim Importieren mit der PPT-Datei 2007, Word-Datei, Outlook-PST-Datei und andere Dateitypen effektiv.

Nachfolgend finden Sie schrittweise Anweisungen zur Arbeit mit Yodot MOV Reparatur:

  • Laden Sie die kostenlose Testversion oder die kostenpflichtige Version der Yodot-Software auf Ihren Computer herunter
  • Sobald die Software geöffnet ist, finden Sie zwei Symbole - "Healthy File" und ein weiteres "Corrupted File".
  • Klicken Sie auf "Healthy File" und wählen Sie eine funktionierende MOV-Datei aus. Diese dient als Referenz zum Reparieren der beschädigten oder beschädigten Datei
  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Datei von demselben Camcorder oder derselben Kamera aufgenommen wird, da die Software den Codec einer gesunden Datei als Referenz verwendet
  • Klicken Sie nun auf "Corrupted File" und wählen Sie die Datei aus, die Sie reparieren möchten
  • Klicken Sie auf die Option "Repair", um den Scanvorgang zu starten
  • Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, können Sie eine Vorschau des Videos anzeigen, um zu überprüfen, ob die Reparatur erfolgreich war
  • Sie können auf die Schaltfläche "Save" klicken und den gewünschten Ort zum Speichern der reparierten Videodatei auswählen

Wertvolle Tipps:

  • Sichern Sie wichtige MOV-Videos, bevor Sie sie bearbeiten oder konvertieren
  • Vermeiden Sie Unterbrechungen beim Verschieben von MOV-Dateien von einem Gerät auf ein anderes