Fehler Austausch Objekt Konnte Nicht Gefunden Werden

Microsoft Exchange Server ist eine der beliebtesten kooperativen und Messaging-Servern in der ganzen Welt. Es wird von Business-Organisationen die Verwendung von Microsoft-Infrastruktur-Lösungen eingesetzt. Der Microsoft Exchange Server ist im Grunde die Macht hinter all die erstaunlichen Funktionen von Microsoft Outlook. Wenn Sie Daten aus dem MS Exchange Server-Postfach zugreifen möchten, dann müssen Sie die. OST-Datei mit Exchange Server synchronisieren. Die Synchronisierung der OST-Datei mit Exchange Server bedeutet, dass Sie imitieren Daten zwischen Server-und Offline-Datei, die filder. OST-Datei ist. Ein Outlook. OST-Datei ist eine exakte Kopie von Exchange Server-Postfach, das auf dem Client-System gespeichert ist. Wenn die Synchronisation zwischen austausch fehler objekt konnte nicht gefunden werden und OST-Datei erfolgt, wird die. OST-Datei, die auf Client-System gespeichert werden automatisch umgewandelt zu werden. PST-Dateien und wird mit allen Änderungen in Exchange Server vorgenommen aktualisiert. Ähnlich der Exchange-Server wird mit den Änderungen, die in OST-Datei gemacht werden aktualisiert.

Aber wenn irgendwie nicht der Synchronisationsprozess, die Umwandlung von OST zu PST-Dateien können nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Durch diese falsche Synchronisation können die OST-Dateien beschädigt und nicht mehr zugänglich. Also an dieser Situation können Sie nicht auf Ihre beschädigte OST-Dateien und Sie OST zu PST Konvertierungsprogramm verwenden, um beschädigte OST-Datei auf PST-Datei manuell konvertieren.

Was passiert, wenn Sie versuchen, OST-Datei mit Exchange Server synchronisieren?

Wenn Sie versuchen, OST-Datei mit dem Exchange-Server in Microsoft Outlook synchronisieren, die Fehlermeldung "0x8004010F ein Objekt konnte nicht gefunden werden" in Sync-Verzeichnis gibt von MS Outlook auftreten. Wenn Sie versuchen, E-Mails auch nach Erhalt der oben genannten Fehlermeldung senden, erhalten Sie die folgenden Fehlermeldungen in Outlook "Task 'Microsoft Exchange Server' Fehler (0x8004010F) erhalten:" Der Vorgang ist fehlgeschlagen. Ein Objekt konnte nicht gefunden werden. "Dieses Verhalten führt zu dem Ende des Synchronisationsprozesse und Sie können nicht mit dem Exchange-Server zu verbinden. Schließlich stoppt er OST zu PST-Datei Umwandlungsprozess auf Client-System.

Grundursache für "0x8004010F ein Objekt konnte nicht gefunden werden" Fehler wird nachfolgend aufgeführt:

  • Offline-Adressbuch-Liste hat einen fehlenden oder falschen Adressliste
  • Die OST-Datei auf dem lokalen System ist entweder beschädigt oder unzugänglich
  • Mehrere Ordner OAB-Versionen vorhanden ist von der gleichen Art

Um dieses Problem zu Ansicht Eigenschaften in Adresslisten zu lösen und überprüfen Sie die Einstellungen des Exchange-Server-Manager, ob die Adressliste Gültigkeit. Wenn die Liste nicht gültig ist, dann können Sie die neue Liste hinzuzufügen. Aber viele von der Zeit, diese Methode fehlschlägt. In dieser Situation sollte eine E-Mail-Konvertierungs-Software, austausch fehler objekt konnte nicht gefunden werden die die beschädigte OST-Datei in PST-Datei zugänglich auf Ihrem System umwandelt.

OST to PST Conversion Software:

Yodot OST to PST Konverter ist E-Mail-Konvertierungs-Software, die fortschrittlichen Scan-Techniken nutzt, um effizient OST-Dateien in PST-Dateien. Diese Software ist eine Nur-Lese-Tool, das die Original-OST-Datei während der Umwandlungsprozess nicht verändert hat, sondern es liest Quelle OST-Datei und wandelt sie in eine neue PST-Datei. Diese E-Mail-Konvertierungstool hat die Fähigkeit, beschädigte oder gesunde OST-Datei auf Outlook-PST-Datei lesbar konvertieren. Die Umstellung ist sehr einfach und Sie können auch alle Ihre E-Mails, Kontakte, E-Mail-Anhänge, Kalendereinträge, Aufgaben, Zeitschriften, Notizen usw. wiederherstellen, nachdem die Umwandlung OST zu PST-Datei auf Windows-Betriebssystem.

Wie Yodot OST zu PST-Konverter auf Windows-System verwenden?

  • Downloaden und installieren Sie Yodot OST zu PST-Konverter-Software auf Ihrem Windows-Computer
  • Starten Sie die Software entweder über Tastenkombination oder aus dem Startmenü
  • Im Hauptbildschirm erhalten Sie zwei Optionen, dh "Open OST-Datei" und "OST-Datei finden"
  • Wählen Sie "Öffnen OST-Datei", wenn Sie die genaue Lage der OST-Datei auf Ihrem System kennen
  • Else, wählen Sie "Suchen OST-Datei", wenn Sie nicht die genaue Lage der OST-Datei auf Ihrem System kennen
  • Im nächsten Bildschirm für Zielpfad durchsuchen können, um die konvertierte OST-Datei zu speichern
  • Klicken Sie auf "Convert"-Button, um die Umwandlung zu starten
  • Nach der Konvertierung erhalten Sie eine Bestätigungsmeldung wie "OST-Datei-Konvertierung abgeschlossen" erhalten

Was zu beachten ist:

  • Antivirus-Programm regelmäßig zu aktualisieren, um Ihre OST-Dateien von Viren oder Malware-Infektion zu schützen,
  • Versuchen Sie nicht, OST-Datei, die in Ihrem System mit MS Exchange-Server vorhanden sind manuell synchronisieren
  • Reduzieren Sie die Größe der OST-Datei durch Entfernen der unerwünschten Inhalte, um die Leistung von Microsoft Outlook zu erhöhen