Wie Fix Outlook 2007 PST Datei wenn Postfachgröße Limite Uberschritten?

Wenn Sie ein normaler Benutzer von MS Outlook sind und eine Anzahl von E-Mail-Nachrichten empfangen, können Sie ein unerwartetes Problem feststellen, bei dem es sich offensichtlich um die Größenbeschränkung für PST-Dateien handelt. Wenn das Outlook-Postfach seine Größenbeschränkung erreicht, können Sie nicht mehr auf den Inhalt zugreifen oder ihn lesen. Aufgrund der überschrittenen Postfachgröße in der Datendatei können beim Hinzufügen neuer Elemente zur PST-Datei Fehlermeldungen auftreten. Wenige häufig verfolgte Fehler sind:

  • "Die Datei * .pst hat ihre maximale Größe erreicht"
  • "* .Pst kann nicht zugegriffen werden - 0x80040116"
  • "Kann den Artikel nicht kopieren"
  • "Unbekannter Fehler 0x8004060C" folgend mit dem Microsoft Exchange Server - Empfangen "gemeldet Fehler

Wenn Sie die Größenbeschränkung für Ihre Mailbox überschritten haben, reagiert MS Outlook 2007 möglicherweise nicht mehr mit sehr schlechter Leistung und verhindert möglicherweise den Zugriff auf die in Ihrer Mailbox gespeicherten Informationen. Obwohl MS Outlook mit dem Tool Scanpst.exe dh Posteingangsreparatur aktiviert ist, um häufige Fehler in der PST-Datei zu beheben, bietet es keine zufriedenstellende Möglichkeit, die Datendatei zu reparieren, wenn Ihre Outlook 2007-Mailbox die maximale Größe erreicht hat Grenze. Daher können Sie ein zuverlässiges Dienstprogramm wie Yodot Outlook PST Repair verwenden, um Outlook-Datendatei zu beheben, wenn es nicht mit der überschrittenen Fehlerpostfachgröße reagiert.

Über die Software!

Yodot Outlook PST Reparatur ist eine sehr zu empfehlende Anwendung, um PST-Datei zu beheben, auf die nicht zugegriffen werden kann, nachdem das Outlook 2007-Postfachgrößenlimit überschritten wurde. Bei der Korrektur von Fehlern in einer übergroßen Outlook-Datendatei behält die Software alle Informationen wie E-Mails, Kalenderereignisse, Kontakte, Aufgaben, Journale usw. bei, ohne dass Änderungen an den in der Datendatei enthaltenen Quellinformationen vorgenommen werden. Sie können dieses Dienstprogramm zu verwenden fehler beheben PST-Datei kann nicht in Outlook 2007 und in anderen Outlook-Versionen einschließlich Outlook 2010 und 2013 zugegriffen werden. Diese Anwendung ist mit einer benutzerfreundlichen GUI entwickelt, durch die sogar ein unerfahrener Benutzer PST-Datei Reparatur mit Leichtigkeit durchführen kann. Sie können die Demo-Version ausprobieren, um die Genauigkeit und Leistung beim Reparieren von Outlook-Datendateien nach unterschiedlichen Fehlertypen zu überprüfen.

Hinweis: Wenn du möchtest reparatur mapi fehler von ms outlook 2010 operationen dann können sie diese software verwenden.

Schritte zum reparatur pst datei nach fehler outlook 2007 postfachgröße limite überschritten:

  • Herunterladen Yodot Outlook PST Reparieren tool von Yodot und installieren Sie es auf Ihrem Windows-Computer
  • Stellen Sie vor dem Starten der Software sicher, dass Sie die MS Outlook-Anwendung ordnungsgemäß beendet haben
  • Der Hauptbildschirm bietet drei leistungsstarke Reparaturoptionen
  • Wählen Sie die Option "Open PST", um nach der erforderlichen PST-Datei von einem bekannten Speicherort zu suchen
  • Die Option "Find PST" erleichtert Ihnen die Suche in der PST-Datei, wenn Sie den genauen Speicherort der Datei nicht kennen
  • Sie können die Option "Select Outlook Profile" auswählen, wenn mehrere Outlook-Profile auf Ihrem Computer vorhanden sind
  • Suchen Sie im nächsten Schritt nach dem Speicherort, an dem Sie die reparierte PST-Datei speichern möchten, und wählen Sie dann den Scanmodus
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Repair", um die Korrektur der PST-Datei nach dem Fehler zu starten, der von Outlook 2007 überschritten wurde
  • Jetzt scannt die Anwendung die PST-Datei rigoros und behebt alle Fehler in der PST-Datei
  • Sobald Sie eine Benachrichtigung über den erfolgreichen Abschluss des Reparaturvorgangs für die PST-Datei erhalten, können Sie die Datei auf der Benutzeroberfläche im Outlook-Stil anzeigen

Punkte, die man sich merken sollte!

  • Löschen Sie weiterhin unerwünschte E-Mails und andere Elemente aus Ihrem Outlook-Postfach, um Speicheraufwand in der PST-Datei zu vermeiden
  • Vermeiden Sie Unterbrechungen oder Fehler beim Importieren der PST-Datei nach dem Outlook-Upgrade
  • Bevor mit Ihrer Outlook-Datendatei ein Fehler auftritt, speichern Sie die Sicherung der PST an einem anderen Speicherort

Verwandte Artikel