Fixieren Outlook 2013 PST Datei Fehler

Microsoft Office Outlook 2013 ist die neueste Version von Outlook-Anwendung, die mit interaktiver Benutzeroberfläche und neuesten Designs angekommen ist. Outlook 2013 PST-Datei hat die gleiche Größe der Dateigröße von 50 GB wie bei früheren Versionen, d. H. Outlook 2010. Abgesehen von neuen Navigationsleisten und neuesten Look, ist es durchaus möglich, reparieren Outlook 2013 PST datei fehler in Windows-Computer.

Es ist oft frustrierend, wenn Sie beim Öffnen von MS Outlook 2013 mit Fehlern in der PST-Datei konfrontiert werden. Da die Outlook 2013 PST-Datei für das Speichern aller Elemente in Outlook verantwortlich ist, treten die unbekannten Fehler in der Outlook 2013 PST-Datei auf, die alle ihre E-Mails und andere Ordner enthält nicht zugänglich. Es gibt zahlreiche Gründe und mehrere logische Probleme, die für Fehlermeldungen in Outlook 2013 PST-Datei verantwortlich sind. Lassen Sie uns einige davon diskutieren:

  • Ein plötzliches Herunterfahren des Systems bei Verwendung von Microsoft Outlook 2013 kann zu einer Beschädigung der PST-Datei und zu Popup-Fehlermeldungen führen, wenn Sie versuchen, diese Anwendung zu öffnen
  • Outlook 2013 PST-Datei, die ihre zugewiesene Dateigrößenbeschränkung erreicht, führt auch zu deren Beschädigung und ist einer der Hauptgründe für unvorhergesehene Fehler
  • Schädliche Virenangriffe auf die PST-Datei von Outlook 2013 können die Dateistruktur stark infizieren und Fehler verursachen
  • Einige andere Faktoren, die sich auf die Funktionalität der Outlook 2013 PST-Datei auswirken, sind Betriebssystemfehler, Absturz des Festplattenlaufwerks, Beschädigung des Dateisystems, Vorhandensein fehlerhafter Sektoren auf der Festplatte, auf denen die PST-Datei gespeichert ist

In diesen Situationen können Benutzer nicht auf Outlook 2013 PST-Dateidaten zugreifen. Diese Gründe deuten darauf hin, dass Outlook 2013 PST-Datei beschädigt ist und einige der häufigsten Fehler in den oben genannten Szenarien angezeigt werden, "Outlook.pst konnte nicht gefunden werden", "die Datei xx.pst ist keine persönlichen Ordner Dateien", "Kann nicht finden .pst file "," Übergroßes PST-Dateiproblem ", “Outlook fehler 0x80040600” und so weiter.

Mit dem integrierten Tool zum Reparieren von Postfächern namens Scanpst.exe können Sie Fehler in Outlook 2013 PST-Dateien beheben. Dieses Dienstprogramm kann jedoch möglicherweise keine wichtigen Probleme mit Outlook 2013 PST-Datei lösen. Um fehlerhafte MS Outlook 2013 PST-Dateien zu reparieren, wird dringend empfohlen, die Yodot Outlook PST-Reparatursoftware zu verwenden.

MS Outlook 2013 PST-Datei Fehler Reparatur-Tool:

Yodot Outlook PST Reparatur ist die ultimative Software, um Fehler zu beheben, die von Outlook 2013 PST-Datei auf Windows PC angezeigt werden. Es hat eine sehr interaktive Schnittstelle und einfache Anweisungen auf dem Bildschirm, die erforderliche Unterstützung bieten, um stark beschädigte oder beschädigte Outlook 2013 PST-Datei zu reparieren. Dieses Programm repariert nicht nur unzugängliche PST-Dateien, sondern hilft Ihnen auch beim Wiederherstellen gelöschter E-Mails, Kontakte, Anhänge, Kalendereinträge, Aufgaben, Journale, Notizen, persönliche Ordner usw. Diese Anwendung behebt auch Synchronisierungsfehler, CRC-Fehler, Header-Korruption usw. erfolgreich ohne irgendwelche Schwierigkeiten. Mit Outlook 2013 PST-Datei können Sie sogar PST- und OST-Datendateien von Outlook 2000, 2002, 2003, 2007, 2010 und 2013 reparieren. Das Tool läuft problemlos unter Windows 8, 7, Vista, XP, Server 2008 und 2003 Betriebssystemen.

Schritte zu reparatur Outlook 2013 PST datei fehler:

  • Herunterladen und installieren Sie die Yodot Outlook PST-Reparatursoftware im System, indem Sie sich als Systemadministrator anmelden
  • Führen Sie das Programm aus und fahren Sie dann mit den Bildschirmschritten fort, die auf dem Hauptbildschirm angezeigt werden
  • Im Hauptbildschirm erhalten Sie drei Optionen wie "Open PST File”, “Find PST File” und “Select PST File”
  • Wählen "Open OST File" Option, um Ihre beschädigte Outlook 2013 PST-Datei zu durchsuchen, wenn Sie ihren tatsächlichen Adressraum kennen; ansonsten nutzen “Find OST File” Option, um Outlook PST-Datei zu finden
  • Wenn Sie mehrere Microsoft Outlook 2013-Profile haben, verwenden Sie “Select PST file” Option zur Auswahl einer genauen PST-Datei
  • Sobald die fehlerhafte Outlook 2013 PST-Datei ausgewählt wurde, klicken Sie auf “Next” Schaltfläche, mit der Sie versorgt werden “Normal Scan” oder “Smart Scan” Optionen zur Auswahl einer der Optionen basierend auf der Situation
  • Danach wählen Sie den Zielort aus, an dem die fixierte Outlook 2013 PST-Datei gespeichert werden soll
  • Nach Abschluss des Reparaturvorgangs kann der Benutzer den Inhalt der reparierten MS Outlook 2013 PST-Datei anzeigen

Vorschläge, die man beachten sollte:

  • Sichern Sie Ihre Microsoft Outlook 2013 PST-Datei regelmäßig
  • Pflegen Sie echte Antivirensoftware, um Viren in Ihrem System zu erkennen
  • Bevor Sie Fehler in Outlook 2013 PST-Dateien beheben, müssen Sie sich über diese Schritte und deren Konsequenzen vollständig im Klaren sein

Verwandte Artikel