Fixieren Fehler Beim Laden Der PSD Datei Nicht Unterstützten Kompressionsmodus

"Bitte helfen Sie, ich erhalte die Fehlermeldung" Fehler beim Laden der PSD-Datei: Nicht unterstützter Komprimierungsmodus ", wenn ich versuche, die Photoshop PSD-Datei zu öffnen. Dieses Bild funktionierte einwandfrei, ohne mich zu irgendeinem Zeitpunkt zu beunruhigen. Ich weiß nur nicht, was schiefgelaufen ist, dass die PSD-Datei jetzt nicht mehr lesbar ist. Irgendeine Idee auf, wie man Fehler repariert, der erzeugt wird, wenn PSD Akte geöffnet wird? Ich brauche wirklich diese Photoshop-Datei. Danke vielmals!"

Adobe Photoshop ist eines der berühmtesten Bildbearbeitungsprogramme der Welt. Bilder, die mit dem Photoshop-Dienstprogramm bearbeitet wurden, werden im PSD-Dateiformat oder im PDD-Dateiformat gespeichert. Verschiedene Versionen von Adobe Photoshop können in fast allen Windows-Betriebssystemen verwendet werden. Der Benutzer kann ganz einfach auf Bilddateien zugreifen und diese anzeigen. Der Zugriff auf Photoshop-Dateien wird jedoch aus unbekannten Gründen manchmal verweigert. Dies kann zu einer Fehlergenerierung führen, d. H. Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung wie "Fehler beim Laden der PSD-Datei ohne unterstütztes Dateiformat". Im Folgenden sind einige mögliche Ursachen für die Beschädigung der Photoshop-Datei angegeben, die eine Fehlerwarnung anzeigt:

  • PSD-Dateien können beschädigt werden, wenn die Festplatte stark mit Viren / Malware-Bedrohungen infiziert ist
  • Software- / Hardwarekonflikte in Ihrem Computer können manchmal die PSD-Datei beschädigen, was zu einem nicht unterstützten Komprimierungsmodusfehler führt
  • Ein abruptes Herunterfahren des Systems oder ein abruptes Beenden der Photoshop-Anwendung kann sich nachteilig auf die geöffnete Photoshop-Datei auswirken.
  • Komprimieren von PSD-Dateien mit unbekannten Dienstprogrammen von Drittanbietern kann den Inhalt der Fotodatei ändern und beim Versuch, sie zu öffnen, einen nicht unterstützten Komprimierungsmodusfehler generieren

Die Beschädigung der PSD-Datei kann zu irgendeinem Zeitpunkt aufgrund einiger bekannter oder unbekannter Ereignisse, wie oben erwähnt, auftreten. aber Sie müssen sich mit der Frage befassen, wie Sie die Fehlerlade-PSD-Datei reparieren können, die den nicht unterstützten Komprimierungsmodus anzeigt. In diesem Fall wird die von Benutzern vorgeschlagene Methode zur Behebung von Fehlern und zur Korrektur der Adobe Photoshop-Datei mit einem zuverlässigen PSD-Dateireparaturwerkzeug wie Yodot PSD Reparieren

Reparatur fehler beim laden der PSD datei nicht unterstützten kompressionsmodus

Yodot PSD Reparatur Software wird als professionelles Dienstprogramm für die Reparatur von PSD-Datei-Fehler nicht unterstützter Komprimierungsmodus angesehen. Diese Photoshop-Datei Reparatur-Programm ist mit leistungsfähigen Techniken zur Reparatur von Adobe Photoshop PSD-Datei enthalten Fehler beim Erzeugen von PSD-Datei nicht unterstützten Kompressionsmodus Reparatur enthalten, fehler PSD datei kein gültiges Photoshop dokument, usw. Die Reparatur von PSD-Dateien wird ausgeführt, indem eine Duplikat-PSD-Datei erstellt wird, in der die ursprünglichen PSD-Dateiinhalte übertragen werden. Mit Hilfe einer einfachen und interaktiven grafischen Benutzeroberfläche können Sie Photoshop-Dateien auf den neuesten Photoshop-Versionen korrigieren, einschließlich Adobe Photoshop CS6, CS5, CS4, CS3, CS2, CS1, Photoshop 5.5, Photoshop 6.0 und Photoshop 7.0 auf Windows- und Mac OS-Basis. Computers. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während der Reparatur der PSD-Datei auf Probleme stoßen, können Sie sich jederzeit an die Mitarbeiter des technischen Supports wenden, die Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Schritte zum reparieren PSD datei mit nicht unterstütztem komprimierungsmodus:

  • Laden Sie die Yodot PSD Reparatur Software herunter und installieren Sie sie auf dem Windows / Mac-Rechner
  • Starten Sie das Programm und wählen Sie die gewünschte Option aus dem Hauptbildschirm der Anwendung
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", um die beschädigte PSD-Datei von Ihrem System auszuwählen
  • Nachdem Sie die Photoshop-Datei ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Reparieren".
  • Dadurch wird ein Reparaturprozess eingeleitet, der auf dem nächsten Bildschirm angezeigt werden kann
  • Nach Abschluss kann der Benutzer den Inhalt der reparierten PSD-Bilddatei anzeigen
  • Endgültige Speicherung der PSD-Datei an einem bekannten Zielort für den Benutzer

Hilfreiche Tipps:

  • Verwalten Sie mehr als eine Kopie von PSD-Dateien auf verschiedenen Speicherlaufwerken. es wird Ihnen helfen, falls PSD-Datei beschädigt oder verloren geht
  • Installieren Sie keine unbekannten Dienstprogramme von Drittanbietern im Computer, da dies die Funktionalität der Adobe Photoshop-Anwendung beeinträchtigen kann.
  • Sorgen Sie für eine gute Stromversorgungssicherheit, um ein plötzliches Herunterfahren des Systems oder die Beendigung des Adobe Photoshop-Programms zu vermeiden