Datei aus Beschädigt USB Wiederherstellen

“Ich werde Sie durchlaufen, was heute morgen passiert ist. Als ich mein USB Laufwerk auf Windows System verband, bekam ich eine Fehlermeldung, dass USB Gerät nicht erkannt wird. So überprüft USB Eigenschaften, es angezeigt "unbekanntes Gerät". Ich habe riesige Menge an Dateien gespeichert, wie man beschädigte dateien USB stick wiederherstellen?”

USB kann aufgrund menschlichen Fehlers oder schlechter Qualität beschädigt werden. Aber der obige Fall gibt an, dass etwas mit dem Gadget schief gelaufen ist. Sie können unentdeckt USB Laufwerk in manueller Weise zu beheben. Dazu müssen Sie zuerst das Laufwerk erkennen, gehen Sie zu Start> Systemsteuerung> Geräte Manager und erweitern Sie die Liste neben der Option Festplatten. Hier sehen Sie den Dropdown Pfeil auf dem USB Stick. Doppelklicken Sie und wählen Sie Gerät aktivieren. Klicken Sie dann zweimal auf Weiter und schließlich auf Fertig stellen. Nach diesem Vorgang müssen Sie den folgenden Laufwerksbuchstaben eingeben: Gehen Sie zu Start> Systemsteuerung> System und Sicherheit> Verwaltung und wählen Sie Computerverwaltung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB Laufwerk und wählen Sie die Option "Laufwerkbuchstaben und pfade ändern" aus und klicken Sie auf "Hinzufügen" und dann auf "OK". Hier können Sie einen beliebigen Buchstaben zu USB Laufwerk durch Schlagen zuweisen. Jetzt mit der rechten Maustaste auf das USB Laufwerk, um es als Online.

Wenn Ihr USB Laufwerk aufgrund von logischen Problemen von Softwarefehlern beschädigt ist, können Sie es durch Scannen des Problems mit Windows beheben:

Legen Sie das USB Laufwerk in den USB-Anschluss des Windows Systems ein. Gehen Sie zu Arbeitsplatz und dann zu Wechseldatenträgersymbol. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Wechseldatenträgers und öffnen Sie dessen Eigenschaften. Klicken Sie auf Extras und dann auf Jetzt prüfen. Sie erhalten zwei Optionen wie Automatically fix file system error und Scan for and attempt recovery of bad sectors. Überprüfen Sie die beiden Kästchen und klicken Sie auf Start, der zum Scan Vorgang führt und später nach Abschluss des Scanvorgangs. Ich hoffe, dies würde Ihnen helfen, Probleme mit dem USB Gerät zu lösen.

Wenn keine der oben genannten Methoden helfen Sie dann die letzte Option ist, zu versuchen USB Daten wiederherstellungs software.Sie können versuchen, Yodot Festplatte Wiederherstellen Programm für kostenlose Demo Version zu sehen, ob Ihre Dateien von beschädigten USB Laufwerk wiederhergestellt werden können.

Relevante Merkmale des Dienstprogramms:

Diese Anwendung kann dateien aus beschädigte USB wiederherstellen Laufwerk auf alle Versionen von Windows Betriebssystem. Es kann Dokumente, generische Mediendateien, PDF, komprimierte Dateien und andere Dateitypen leicht abrufen. Datenrettung ist möglich von System Festplatte mit SATA, PATA, IDE, ATA, SCSI und andere Schnittstelle. Es hilft, Dateien von Laufwerk formatiert oder gelöscht mit FAT16, FAT32, NTFS, NTFS5 und ExFAT Dateisystem wiederherzustellen. Zusammen mit verlorenen Daten, kann es wiederherstellen gelöschter dateien usb stick,Speicherkarte, SSD, externe und interne Festplatte und verschiedene Speichergeräte. Dieses Produkt kann Daten von Windows 10, Windows 8.x, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2003 und Windows Server 2008 Betriebssystem wiederherstellen. Der eingebaute Algorithmus scannt das gesamte auf dem Desktop vorhandene Laufwerk und stellt alle Daten daraus wieder her. Wie bereits erwähnt, hilft die kostenlose Demo Version Benutzer zu wissen, jede einzelne Schritte, um Dateien wiederherzustellen.

Schritte zum Wiederherstellen von Dateien von beschädigten USB Laufwerk:

  • Schritt 1: Um wieder beschädigte USB Datei, müssen Sie das beschädigte Laufwerk zu gesunden Windows PC zu verbinden. Dann herunterladen Yodot Festplatte Dateien Wiederherstellen Software installieren und installieren.
  • Schritt 2:Nach dem Ausführen des Tools klicken Sie auf ' Partition Recovery ' Option auf dem Hauptbildschirm. Wählen Sie ein extern angeschlossenes USB Laufwerk (beschädigt) zum Scannen aus. Wählen Sie weitere Dateitypen für die Wiederherstellung aus oder klicken Sie einfach auf die Option überspringen, um alle Dateien standardmäßig auszuwählen.
  • Schritt 3:Speichern Sie anschließend die Wiederherstellungssitzung, um die Scaninformationen zu speichern, die zum Wiederherstellen des Wiederherstellungsprozesses nach dem Kauf des Produkts verwendet werden können. Sie können wiederhergestellte Dateien vom Laufwerk aus entweder in 'Datenansicht' oder 'Dateitypansicht' anzeigen. Suchen Sie nach Ihrer Datei mit der Option Find und sehen Sie die Mediendateien zur Bestätigung an. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, speichern Sie Dateien in einem alternativen Speichergerät.

Do's und Do not!!!

  • Verwenden Sie nur Leseoptionen, um wichtige Dateien zu schützen
  • Beenden Sie sofort das Speichern neuer Daten auf dem USB Stick, sobald Sie Daten verloren haben

Verwandte Artikel