Datenrettung Externe Festplatte mit Schlechten Sektoren

Bedeutung der externen Festplatte:

Die entscheidende Komponente, die erweiterten Speicherplatz bietet, um Ihre wesentlichen Daten zu erhalten, ist eine externe Festplatte. Diese tragbaren Festplatten machen es einfach, viele Daten überall tragen, daher viele Hersteller ihren Weg Richtung Entwicklung von externen Festplatten. Man kann sogar das Gefühl, es ist einfach zu übertragen oder zu teilen riesige Menge an Daten auf einmal mit externen Festplatten.

Sektoren auf externen Festplatten:

Ähnlich wie interne Festplatte, diese Wechseldatenträger bestehen aus vielen Sektoren. Sektor ist der grundlegende Speicherpunkt, der 512 Byte Daten speichert. Diese Sektoren erleichtern es dem Betriebssystem, die Daten auf dem Speicherplatz der externen Festplatte zu lokalisieren oder darauf zuzugreifen.

Über schlechte Sektoren:

Abgesehen von der Einfachheit der Erhaltung der Daten auf externen Festplatten Sektoren, gibt es eine weitere Möglichkeit, wo gesunde Sektor wird zu einem schlechten. Schlechte Sektoren oder schlechte Medienspots sind die beschädigten oder beschädigten Sektoren, auf die das Betriebssystem nicht zugreifen kann. Dies geschieht, wenn die externen Festplatten Sektoren aus Gründen wie unten aufgeführt schwach werden:

  • Überstunden verwenden oder kontinuierlich mit der externen Festplatte, um einige Aufgaben zu erfüllen kann dazu führen, dass Überhitzung des Geräts. Dies kann zur Bildung von fehlerhaften Sektoren führen
  • Ein anormaler Systemabbruch aufgrund von Stromstoß unter Verwendung von externer HDD ist ein weiterer Grund für die Entwicklung von schlechten Medienflecken
  • Schädliche Virusinfektion könnte schwache externe Festplatten Sektoren und machen sie defekte Sektoren
  • Andere Gründe wie Lesen schreiben header Absturz, Alterung von externen HD, etc. Ursache Bildung von schlechten Medienflecken

Jetzt haben Sie eine Idee über die Bildung von schlechten Sektoren. Unter solchen Bedingungen benötigt die externe Festplatte viel Zeit, um ihre Daten bereitzustellen, und verlangsamt ihre Datenzugriffsrate. Wenn Sie große Datenverlust von tragbaren Festplatte aufgrund der Anwesenheit von schlechten Sektoren Gesicht, dann beste Mittel, um Daten abzurufen ist Yodot Festplatte Wiederherstellung Tool.

Über externe Festplatte Wiederherstellung Software:

Yodot Dateien Wiederherstellen Festplatte Anwendung wird verwendet, um (Dokument, Textdateien, Mediendateien, etc.) wiederherstellung daten externe festplatte mit schlechten sektoren auf Windows PC zu retten. Er kann Daten zurückholen, indem er freies Scheibenbild der externen HDD nimmt, die schlechte Sektoren enthält. Man kann sogar jedes Bit gelöschter Daten aus beschädigter oder nicht bootender externer Festplatte mit diesem Dienstprogramm extrahieren. Die Software kann Daten von verschiedenen Marken von externen Festplatten wie Toshiba, Hitachi, Dell, Fujitsu, Transcend, SanDisk, etc. zurückgewinnen. Dieses Dienstprogramm ermöglicht es Ihnen, Daten von verschiedenen Speichergeräten unter Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2003 und 2008 Betriebssysteme.

Schritte, um datenwiederherstellung externe festplatte mit schlechten sektoren:

  • Verbinden Sie die externe Festplatte mit schlechten Sektoren auf einem gesunden Windows PC
  • Download Yodot Festplatte Wiederherstellung Dienstprogramm und installieren Sie es auf, dass Windows System
  • Richten Sie die Anwendung ein und folgen Sie den Anweisungen im Hauptbildschirm
  • Wählen “Partition Recovery” Option. Nun scannt die Software das Gesamtsystem und zeigt alle darin befindlichen Laufwerke an
  • Wählen Sie danach das Laufwerk aus, das Ihre externe HD darstellt “Save Image File” Option auf der Registerkarte Werkzeuge
  • Dann erstellt dieses Tool Disk Image und einmal das Bild erstellt wird, trennen Sie die externe Festplatte und stecken Sie in einen anderen PC
  • Installieren Sie die Software auf einem anderen System und öffnen Sie das gespeicherte Bild mit der Option "Open Image File"
  • Das Dienstprogramm zeigt wiederherstellbare Dateien und Ordner aus den Bilddateien an. Markieren Sie alle Dateien, die Sie zurückbringen möchten
  • Schließlich speichern Sie die abgerufenen Daten an Ihren bevorzugten Standort

Erforderliche Anweisungen:

  • Verwenden Sie keine externe Festplatte auf Viren infizierten Systemen
  • Speichern Sie die wiederhergestellten Daten nicht auf demselben externen Festplattenlaufwerk, von dem aus das Datenträgerabbild erstellt wurde
  • Verwenden Sie keine externe Festplatte mit vielen schlechten Medienflecken, bis Sie Ihre Daten sichern

Verwandte Artikel