Flash Laufwerk Medienserver Zeigt keine Dateien

Menschen entscheiden sich für Flash-Laufwerke gegenüber anderen Speichergeräten, da sie leicht und tragbar sind. Trotz verschiedener Vorteile haben Flash-Laufwerke auch einige Nachteile. Diese Nachteile sind nichts anderes als einige häufige USB-Laufwerksfehler. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Auszug eines ähnlichen Szenarios, das vom Benutzer über das Internet gemeldet wurde:

“Ich habe ein 16-GB-Flash-Laufwerk, auf dem ich alle wichtigen projektbezogenen Dateien gespeichert habe. Ich benutze dieses Laufwerk häufig und es hat sehr gut funktioniert. Aber heute, als ich dieses Flash-Laufwerk einfügte und versuchte, darauf zuzugreifen, erhielt ich eine Fehlermeldung: "Es befinden sich keine Medien im angegebenen Gerät". Das USB-Laufwerk wird jedoch erkannt und als Wechseldatenträger angezeigt. Weiterhin erlaubt mir diese Fehlermeldung nicht, das Laufwerk ebenfalls zu formatieren. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu beheben flash laufwerk zeigt keine medien an?”

Es ist eine mühsame Aufgabe, solche unerwarteten (entfernbaren) Stiftlaufwerksfehler zu beheben, da Benutzer stundenlang nach Möglichkeiten suchen müssen, um das Problem zu beheben. Daher kann der Benutzer an diesem Punkt mit einer Reihe von Fragen verwirrt sein, die er sich stellen muss, z. B. warum dieser Fehler auftritt. Fehlerbehebung bei "Kein Datenträger" und flash laufwerk medienserver zeigt keine dateien? Lesen Sie dieses Editorial sorgfältig durch, um Antworten auf diese Fragen zu erhalten.

Warum sagt USB, dass es kein Medium gibt?’?

Grundsätzlich haben alle Flash-Speichergeräte eine begrenzte Lebensdauer. Nach einer gewissen Lebensdauer versagen die Flash-Laufwerke allmählich, wenn die Lese- / Schreibzyklen den angegebenen Grenzwert überschreiten. Ein weiterer Grund ist das Trennen des USB-Tauchgeräts während des Betriebs, wodurch interne Suchtabellen auf dem Laufwerk beschädigt werden und außerdem Beschädigungen im Master Boot Record (MBR) oder Partition Boot Record (PBR) hervorgerufen werden können. Abgesehen von diesen Ursachen kann es verschiedene andere Gründe für logische oder physische Probleme mit dem USB-Stick geben, die wie erwähnt Fehler auslösen und Probleme beim Zugriff auf das Laufwerk verursachen können.

Wie kann ich flash laufwerk zeigt keine medien reparieren und Wiederherstellen auf Flash-Laufwerk gespeicherten Dateien?

Benutzer sind der Ansicht, dass ein fehlerhaftes Flash-Laufwerk keinen Nutzen hat, und unternehmen den falschen Schritt, sie zu verwerfen und ein neues zu kaufen. Dies ist jedoch nicht erforderlich. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

Fixieren 1: Stellen Sie sicher, dass das Flash-Laufwerk vollständig mit der USB-Buchse verbunden ist. Versuchen Sie auch, das Host-Flash-Laufwerk an eine andere USB-Buchse anzuschließen, um zu überprüfen, ob auf Daten zugegriffen werden kann

Fixieren 2: Um Fehler im USB-Stick zu beseitigen, gehen Sie zu Mein Computer-> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Laufwerksnamen und öffnen Sie ihn Eigenschaften-> Werkzeuge tab-> Kennzeichen Jetzt Taste-> Aktivieren Sie beide Kontrollkästchen -“Dateisystemfehler automatisch beheben” und “Suchen Sie nach fehlerhaften Sektoren und versuchen Sie, diese wiederherzustellen”-> klicken Start

Hoffentlich würde dies helfen, den Fehler zu beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht und die Daten auf dem Flash-Laufwerk nicht verfügbar sind, wird dringend empfohlen, den nächsten Abschnitt zu lesen.

Komplette Lösung für den erfolgreichen Zugriff auf Daten vom Flash-Laufwerk:

Ein USB-Laufwerk speichert Daten im Speicher ähnlich einer Festplatte. Daher kann sich der Benutzer für eine Wiederherstellungsanwendung entscheiden, die als Yodot Hard Drive Recovery bezeichnet wird. Diese Software ist robust und der zugrunde liegende Algorithmus scannt kontinuierlich jeden USB-Sektor und erleichtert so die erfolgreiche Datenwiederherstellung. Darüber hinaus ist die Benutzeroberfläche vielseitig und kann auch von einem normalen Benutzer mit weniger technischen Kenntnissen verwendet werden. Zusätzlich zu dem oben genannten Problem kann Ihnen diese Anwendung dabei helfen wie wiederherstellen daten von klicken externe festplatte, RAW, nicht erkannte und nicht bootfähige Festplatten.

Hinweis: Wenn Sie das betroffene Flash-Laufwerk formatiert haben, können Sie dieses Dienstprogramm dennoch zum Wiederherstellen von Dateien verwenden.

Anweisungen zur Verwendung von Yodot Festplattenwiederherstellung:

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit zum Herunterladen Yodot Festplatte Wiederherstelle auf Windows-System. Installieren Sie es dann gemäß den Anweisungen, die während des Installationsvorgangs gegeben wurden. Führen Sie als Nächstes die Anwendung aus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Schritt 1: Der Hauptbildschirm zeigt zwei Optionen an-Partitionswiederherstellung und Formatierte / Neuformatierte Wiederherstellung. Wählen Sie unter diesen Optionen eine geeignete Option aus
  • Schritt 2: Wählen Sie als Nächstes das Host-Laufwerk aus, von dem die Daten extrahiert werden sollen
  • Schritt 3: Während des Scanvorgangs werden alle Dateien vom USB-Laufwerk wiederhergestellt
  • Schritt 4: Vorschau die Dateien, um sicherzustellen, ob die richtigen Dateien wiederhergestellt werden
  • Schritt 5: sparen die Dateien an einem sicheren gewünschten Ort

Vorsicht:

  • Flash-Laufwerke sind flüchtig. Wenn Sie Daten darauf speichern, müssen Sie mehrere Sicherungskopien derselben Daten aufbewahren
  • Um dieses Tool zu verwenden, stellen Sie sicher, dass das USB-Laufwerk von der Datenträgerverwaltung erkannt wird