Win 7 Erkennt Externe Festplatte nicht

Windows 7 Computer erkennt nicht Ihre externe Festplatte oder alle Laufwerke? Dies ist ein häufiges Problem mit Windows-Benutzer, wenn mit der Festplatte verbunden. Es geschieht auf dem gleichen Desktop, wo es funktionierte gut für lange Zeit und plötzlich aufgehört, erkannt von Windows 7-System. Manchmal ist es leicht zu beheben und manchmal ist es kompliziert. Durch das Durchlaufen dieses Artikels erhalten Sie verschiedene Lösungen, um dieses Problem zu beheben.

Zuweisungsbrief zu Laufwerk:

Wenn das Laufwerk nicht von Windows 7 erkannt wird und nicht einmal auf dem Desktop angezeigt wird, dann muss das Problem mit Laufwerken oder Hardware sein. Um herauszufinden, gehen Sie zu Datenträgerverwaltung und sehen, ob Laufwerke angezeigt werden. Wenn das Laufwerk dort und nicht im Windows Explorer angezeigt wird, müssen Sie den Laufwerksbuchstaben auf Festplatte zuweisen. Normalerweise führt Windows diesen Prozess automatisch durch, aber aufgrund einer anderen Situation, die Ihr externes Laufwerk erkennt, aber keinen Laufwerksbuchstaben zugewiesen hat. Klicken Sie in der Datenträgerverwaltung mit der rechten Maustaste auf Festplatte und wählen Sie Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern aus. Jetzt wählen Sie einen Brief für Ihre Fahrt und machen Sie weiter mit Ihrer Arbeit.

Wenn Ihr Laufwerk nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, haben Sie ein anderes Problem. Gehen Sie zum nächsten Abschnitt weiter unten.

Laufwerk wird nicht angezeigt:

Wenn Sie das Laufwerk zu Windows 7-System verbinden und nichts zeigt sich dann auf Ihrer Festplatte haben einige Probleme oder etwas nicht ordnungsgemäß mit dem Betriebssystem oder Treiber nicht ordnungsgemäß installiert werden. Lassen Sie uns sehen, ein gemeinsames Problem und seine Lösung, die Windows-Geräte-Manager ist.

In Fällen, in denen Ihre alten Treiber unzugänglich werden können, wenn sie mit Windows 7 PC verbunden sind. Sie können es mithilfe der Eingabeaufforderung beheben und diesen Befehl ausführen: Öffnen Sie den Geräte-Manager und klicken Sie auf View-Show Hidden Devices. Erweitern Sie externe Geräte und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Element, das ausgegraut ist, und wählen Sie Deinstallieren aus. Starten Sie den Desktop neu und versuchen Sie erneut, die Festplatte zu verbinden.

Auch nach der oben genannten Schritte, wenn Sie nicht in der Lage, externe Festplatte zu erkennen sind, dann wird empfohlen, prominentes Tool verwenden, um Daten aus ihm wiederherzustellen.

Besonderes Merkmal dieses Tools:

Yodot Festplatte Wiederherstellung-Software kann wiederherstellen Daten nicht erkannte externe Festplatte mit Windows 7-Betriebssystem verbunden. Es wurde entwickelt, um Dokumente, Excel-Blätter, PDF, Präsentationsdateien, generische Mediendateien, komprimierte Dateien und andere Dateitypen aus formatiertem, beschädigtem oder unzugänglichem Laufwerk wiederherzustellen. Seine leistungsfähigen Algorithmen scannen formatierte und umformatierte Antriebe, um Akten zurückzuholen, ohne irgendeinen Schaden zu Akteninhalt zu verursachen. Es unterstützt die Wiederherstellung von formatierten Partitionen oder Speicherlaufwerken mit Dateisystemen FAT16, FAT32, ExFAT, NTFS und NTFS5. Es kann leicht Daten von Computer-Festplatten mit ATA, IDE, SATA, SCSI, PATA und andere Schnittstellen abrufen. Zusammen mit tragbaren Festplatte, kann dieses Dienstprogramm Daten von Speicherkarte, Stift-Laufwerke, SSD-Laufwerke und viele andere Speicher-Laufwerke wiederherstellen. Es kann win 7 festplatte wiederherstellen, Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows XP, Windows Vista, Windows Server 2003 und Windows Server 2008 erhältlich. Mac Benutzer kann daten wiederherstellen externe festplatte mac Maschine mit Hilfe von Yodot Mac daten Wiederherstellung Tool.

Wie man Festplatte Wiederherstellung-Tool verwenden:

  • Herunterladen Yodot Festplatte Wiederherstellung Tool auf gesunden PC und installieren Sie es
  • Jetzt starten Sie das Dienstprogramm und Hauptbildschirm zeigt zwei Optionen wie ‘Partition Recovery’ und ‘Formatted / Reformatted Recovery’
  • In diesem Opt ‘Partition Recovery’ Und gehen Sie weiter
  • Wählen Sie nun Laufwerk, das das formatierte Laufwerk darstellt
  • Wählen Sie die gewünschten Dateitypen, die Sie abrufen möchten, oder wählen Sie standardmäßig alle Dateitypen aus
  • Lassen Sie nun das Werkzeug den Scanvorgang einleiten und warten, bis es vorbei ist
  • Nach Abschluss des Scanvorgangs können Sie die wiederhergestellten Daten entweder in 'Data View' oder 'File Type View'
  • Endlich verwenden 'Save Recovery Session' Um Scan-Informationen zu speichern, die verwendet werden können, um den Scanvorgang nach dem Kauf des Produkts fortzusetzen
  • Speichern Sie dann abgerufene Daten an der gewünschten Zieladresse

Wichtige Punkte:

  • Vermeiden Sie falsches Auswerfen der tragbaren Festplatte vom Hostgerät beim Kopieren oder Zugreifen auf seine Daten
  • Speichern Sie keine neuen Dateien in nicht erkanntes Laufwerk, bis Sie Dateien von ihm wiederherstellen

Verwandte Artikel