Wie man Offnen ASD Datei nach nicht Unterstützten Datei Typ Fehler

“Auf meinem System reagierte die Word-Anwendung plötzlich nicht mehr. Also habe ich sofort das Dokument gespeichert, das ich arbeitete, und dann die Word-Anwendung geschlossen. Die Datei wird jedoch mit der Erweiterung .asd anstelle von .doc gespeichert. Wenn ich versuche, die Datei zu öffnen, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt: "Microsoft Word kann diese Datei nicht öffnen, da es sich um einen nicht unterstützten Dateityp handelt." Wie kann ich unfähig zu öffnen asd word nicht unterstützte datei typ? Jemand helfe mir bitte.”

Was ist ASD oder .asd Datei?

Bevor Sie sich mit der ASD-Datei auskennen, müssen Sie wissen AutoRecoverFeature in Microsoft Word-Programm bereitgestellt.

AutoWiederherstellen ist eine integrierte Option in Microsoft Office Suite, die bei unerwarteten Unterbrechungen wie Stromausfall, Fehlererzeugung, Anhalten / Absturz der Anwendung, abruptem Herunterfahren des Systems usw. den Datenverlust auslöst ein richtiger weg. Trotzdem ist es keine Alternative für SaveMöglichkeit. AutoWecover-Aspekt unterstützt also den Schutz einer Word-Datei während eines plötzlichen Ausfalls nur, wenn die Datei während des gesamten Prozesses auch am Ende gespeichert wird.

Wenn Word während des Vorgangs beendet / unterbrochen wird, wird das aktuelle Dokument im Ordner "AutoWiederherstellen" gespeichert (wenn es häufig gespeichert wurde, auch am Ende). Nur wenn die Option "AutoWiederherstellen" aktiviert ist. Unter diesem Pfad finden Sie den AutoWiederherstellen-Ordner - C:\Users\AppData\Roaming\Microsoft\Word\ (Windows 7 und darüber) und C:\Users\Application Data\Microsoft\Word\ (Windows 7 und unten).

Und die automatisch wiederhergestellte Datei wird als bezeichnet

  • AutoRecovery save of X.asd (X ist der Name der geöffneten Datei) in Win 7 und darunter
  • ~Wra####.asd (#### ist eine Zufallszahl von Windows) in Win 7 und höher

ASD ist also Ihre gerettete Word-Datei. Diese Datei enthält ein Replikat des aktuell geöffneten Word-Dokuments.

Wie öffnet man die ASD-Datei? Warum zeigt es Fehler?

Wenn Ihre Windows-Dateizuordnung eingestellt ist, verknüpft sie die .asd-Datei mit dem entsprechenden Programm auf Ihrem Computer, um die Datei zu öffnen, sobald Sie darauf doppelklicken. Wenn ein entsprechendes Programm fehlt, müssen Sie es installieren.

Manchmal fordert Windows Sie auf, ein geeignetes Programm zum Öffnen der ASD-Datei aus der Liste der verfügbaren Anwendungen auf Ihrem System auszuwählen, wenn die Datei bisher nicht zugeordnet wurde.

Wenn Sie die ASD-Datei nicht direkt öffnen können oder wenn Sie auf Fehler wie den nicht unterstützten Dateityp "ASD-Datei" klicken, versuchen Sie es mit den folgenden Methoden.

Hinweis: Versuchen Sie niemals, Ihre ursprünglichen .asd-Dateien umzubenennen. Wenn Sie möchten, versuchen Sie es mit der kopierten Datei.

1. Öffnen Sie die ASD-Datei manuell

  • Gehe zu Start, art .asd in der registerkarte suche und drücken Sie Enter schlüssel
  • Wählen Sie aus der angezeigten Liste Ihre ASD-Datei aus und öffnen Sie sie
  • Wählen MS Word um die Datei zu starten (falls gefragt)
  • Wählen All Files in der Liste der Dateitypen
  • Wenn die Datei geöffnet wird, kopieren Sie den gesamten Inhalt und fügen Sie ihn in eine neue Word-Datei ein
  • Speichern Sie die neue Word-Datei mit der Erweiterung .doc / .docx

2. Öffnen Sie die ASD-Datei in Word 2010

Microsoft Word 2010 verfügt über erweiterte Funktionen, die den Benutzern helfen. Verwenden Sie es also, um auf Ihre ASD-Datei zuzugreifen.

  • Verfügbares Microsoft Word 2010-Tool
  • Starten Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche Office
  • Verwenden Sie die Option Open und wählen Sie Ihre ASD-Datei aus
  • Wählen Sie All File in der Registerkarte Dateitypen
  • Kopieren Sie die ASD-Dateidaten
  • Erstellen Sie eine neue Datei und fügen Sie sie ein
  • Speichern Sie die erstellte Datei im Word-Format

Zusätzliche Information:

Sie können auf zahlreiche Umstände stoßen, die zur Beschädigung Ihrer wichtigen Word-Dokumente führen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen. Sie können die defekte Word-Datei leicht mit Hilfe von apt fix reparieren, d. H. Yodot DOC Repair. Das Tool kann selbst stark beschädigte sowie beschädigte DOC / DOCX-Dateien mit 100% iger Genauigkeit reparieren. Wenn ein CRC-Fehler auftritt, ein nicht erkannter Formatfehler, ein Makrofehler, Codierungsfehler beim Word-Datei zu öffnen dann können die Probleme mit Yodot leicht gelöst werden.

3 schritte zum unfähig zu öffnen asd datei nicht unterstützte datei typ mit Yodot:

  • Installieren Yodot DOC Reparieren und klicken sie auf Browse Taste
  • Wählen Sie Word-Datei, die Sie reparieren möchten, und klicken Sie auf Repair schlüssel
  • Vorschau der festen Datei und Save es

Empfohlen:

  • Passen Sie auf Ihre Word-Anwendung auf. Vermeiden Sie abruptes Schließen
  • Machen Sie es sich zur Gewohnheit, an der kopierten Datei zu arbeiten, anstatt an der Originaldatei