Reparatur Nicht Unterstütztes MP4 Dateiformat

“Vor kurzem hatte ich eine neue MP4-Videodatei mit einem Videobearbeitungsprogramm auf meinem System erstellt. Das Video lief gut auf meinem System, aber plötzlich zeigte es einen Fehler, der besagt, dass der Dateityp oder die Dateierweiterung nicht unterstützt wird. Ich habe versucht, diese Videodatei in anderen Multimedia-Playern abzuspielen, und hatte den gleichen Fehler. Kann mir jemand sagen, wie ich den nicht unterstützten MP4-Dateitypfehler beheben kann, der in meiner Videodatei angezeigt wird? "

MP4-Videos sind die bequemste Art, Videodaten auf Computern zu speichern. Ein MP4-Video bietet eine hohe Bildqualität, atemberaubende HD-Qualität und unterstützt die Wiedergabe mit vielen beliebten Multimedia-Player-Anwendungen. Um das MP4-Containerformat wiedergeben zu können, muss das System mit dem richtigen Codec installiert werden. Andernfalls zeigt die Datei möglicherweise unbekannte Fehlermeldungen an und stoppt die Wiedergabe. Ein solcher Fehler ist ein nicht unterstütztes mp4 dateiformat reparieren’.

Warum zeigt die MP4-Videodatei einen nicht unterstützten Dateitypfehler an?

Beim Versuch, MP4-Videos auf Computern mit verschiedenen Multimedia-Zahlern abzuspielen, kann dieser Fehler aus Gründen wie z. B. ausgelöst werden:

  • Wenn versucht wird, MP4-Videos mit einem inkompatiblen Multimedia-Player wie RealPlayer usw. abzuspielen, kann es zu Fehlern kommen, wenn der Dateityp nicht unterstützt wird
  • Bestimmte Zeiten, das Fehlen oder Fehlen eines geeigneten Codec auf dem System kann dazu führen, dass der Media Player einen nicht unterstützten Dateitypfehler anzeigt, wenn versucht wurde, MP4-Video abzuspielen
  • Das Implementieren unbekannter Videobearbeitungswerkzeuge zum Bearbeiten / Öffnen von MP4-Videodateien kann zu diesem Fehler führen
  • Es wird möglicherweise ein nicht unterstützter Dateitypfehler angezeigt, wenn die MP4-Datei auf dem Media Player abgespielt wird, wenn die Videobitrate mehr als 15 MB beträgt
  • Andere Ursachen sind schwerwiegende Malware-Beschädigungen, falsche Konvertierung von einem Videoformat in MP4, unvollständige Komprimierungstechniken zum Kodieren von MP4-Videodateien und Schäden an MP4-Video

Wenn eine Situation auftritt, in der MP4-Video einen nicht unterstützten Dateiformat- oder Erweiterungsfehler anzeigt und die Wiedergabe im Multimedia-Player stoppt, versuchen Sie, diese Datei in anderen Multimedia-Playern abzuspielen. Wenn die Datei gut abgespielt wird, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Wenn jedoch keiner der Videodateispieler die Wiedergabe dieses MP4-Videos mit demselben Fehler unterstützt, müssen Sie daran denken, ein gutes Video reparatur toolzu verwenden, um diesen Fehler zu beheben. Eines der besten und am meisten empfohlenen Hilfsprogramm zum Beheben von nicht unterstützten MP4-Dateitypen ist Yodot MOV Reparieren software.

Reparatur-Software für MP4-Videodateifehler:

Yodot MOV Repair tool ist mit entsprechenden schreibgeschützten Reparaturmodulen ausgestattet, die die H264 MP4-Videodatei sicher reparieren und einen nicht unterstützten Dateiformatfehler auf Mac und Windows auslösen. Mit diesem Dienstprogramm können MP4-, MOV- und M4V-Videodateien erfolgreich repariert werden, die aufgrund von Beschädigungen oder Beschädigungen auf Windows- und Mac-Computern unterschiedliche Fehlermeldungen anzeigen. Seine hervorragenden Reparaturalgorithmen erstellen eine neue MP4-Videodatei, indem sie die Video- und Audioströme aus den Fehleranzeigen der MP4-Datei extrahieren und alle Fehler oder Unregelmäßigkeiten der Videodatei beheben. Reparierte MP4-Videos können somit mit jedem Multimedia-Player abgespielt werden. Diese Anwendung kann verwendet werden QuickTime kann MOV datei nicht abspielen, VLC und andere Media Player. Es unterstützt auch das Korrigieren von Videos von externen Festplatten, Systemfestplatten, USB-Sticks, Speicherkarten und vielen anderen Speichergeräten.

Wenn Sie Ihre MP4-Dateien verloren oder versehentlich gelöscht und dann mit einem Wiederherstellungstool eines Drittanbieters wiederhergestellt haben und nach der Wiederherstellung nicht wiedergegeben werden, können Sie dies mühelos tun wiederhergestellte MOV dateien reparieren mit Unterstützung des Yodot MOV Repair tool.

Befolgen Sie diese Schritte reparieren MP4 nicht unterstütztes dateiformat:

  • Laden Sie die Yodot MOV Repair-Software auf einem Mac oder Windows-Computer herunter, auf dem die MP4-Videodatei gespeichert ist
  • Installieren Sie die Software und führen Sie sie aus
  • Wenn der Hauptbildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche "BROWSE", um eine fehlerhafte MP4-Videodatei für die Reparatur auszuwählen
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Repair" und warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist
  • Verwenden Sie später die Schaltfläche "Preview", um die reparierte MP4-Videodatei anzuzeigen
  • Wenn die MP4-Videodatei abgespielt wird, speichern Sie sie am neuen Zielort

Beachten Sie dies!!

  • Spielen Sie in Media Player keine inkompatiblen MP4-Videos ab. Überprüfen Sie vor der Wiedergabe die unterstützten Videodateitypen
  • Halten Sie immer eine gute Sicherung wichtiger MP4-Videos bereit, um eine unerwartete Beschädigung oder den Verlust von Dateien zu vermeiden

Verwandte Artikel