System Volume Information Wiederherstellen

“Jemand, bitte hilf mir. Ich habe vor kurzem auf den Ordner "System Volume Information" zugegriffen, indem ich einige Online-Verknüpfungen befolgt habe und schließlich Dateien daraus gelöscht habe. Ich habe kein aktuelles Backup, von dem ich diese gelöschten Dateien aus dem Ordner "System Volume Info" abrufen kann. Kann mir jemand einen Vorschlag machen wie kann ich dateien von system volume informationen? Danke im Voraus.”

Vielen Computernutzern fehlen möglicherweise Kenntnisse über den Ordner "System Volume Information" (SVI). Dies ist ein geschützter, versteckter Betriebssystemordner, der aus Wiederherstellungsdatenbanken und aktuellen Systemwiederherstellungspunkten besteht und auf jeder Windows-Computerfestplatte angezeigt wird. Dieser Ordner wird vom Systemwiederherstellungstool verwendet, um alle Dateien von der Systemfestplatte zu sichern. Auf diesen SVI-Ordner kann nicht zugegriffen werden, selbst wenn Sie sich als Administrator anmelden, da falsche Änderungen in diesem Ordner zu einem Systemabsturz oder einer Fehlfunktion der Festplatte führen können. Dieser Ordner wird normalerweise bei Problemen mit dem Fehlersuchsystem verwendet. In weniger Szenarien können Benutzer jedoch Dateien aus dem SVI-Ordner verlieren, wie unten erwähnt:

  • Die meisten der Zeit, hält die Größe des Ordners System Volume Information auf der Erhöhung, die kein gutes Zeichen für gesundes Laufwerk ist; und um die Größe dieses SVI-Ordners zu verringern, kann der Benutzer den Ordner bereinigen, ohne zu wissen, ob die Dateien weiter benötigt werden oder nicht. Dadurch können wichtige Dateien verloren gehen
  • Das Ausführen falscher Aktionen im SVI-Ordner kann zur Beschädigung oder Unzugänglichkeit dieses Ordners oder sogar der gesamten Festplatte führen und zu Datenverlust führen
  • Benutzer können auch versuchen, den vom Ordner "System Volume Information" verwendeten Speicherplatz zu ändern, um Speicherplatz freizugeben, wodurch die erforderlichen Dateien gelöscht werden

Allerdings gibt es kompetente Daten-Recovery-Programme den Prozess der Datei Verlust von SVI Ordnern rückgängig zu machen. Da der Ordner "System Volume Information" jedoch kein gewöhnlicher Ordner ist, sollte sich der Benutzer auf eine geschickte und außergewöhnliche Datenwiederherstellungssoftware verlassen, um verlorene Dateien einfach aus SVI zu extrahieren.

Beste Dienstprogramm zu dateien aus System Volume Information wiederherstellen ordner:

Yodot Schwer Fahren Erholung ist eine solche brillante Software, mit der Dateien aus dem Ordner "System Volume Information" äußerst einfach wiederhergestellt werden können. Die Software enthält erweiterte Module, mit denen Daten sicher abgerufen werden können, ohne sie zu beschädigen. Da das Tool von den besten Datenwiederherstellungsexperten mithilfe von Nur-Lese-Strategien erstellt wurde, können mit dieser erstaunlichen Software Daten von beschädigten, mit Viren infizierten, formatierten, ausgefallenen und nicht bootfähigen Festplatten extrahiert werden. Dieses Tool ist virenfrei und sicher, sodass Sie nach einem Datenverlust MS Office-Dateien, Mediendateien, Programmdateien, komprimierte Dateien, Partitionsinformationen und alle anderen Daten von der Windows-Systemfestplatte abrufen können. Verwenden Sie einfach die Testversion der Software für Windows-Laptops oder -Desktops mit den Betriebssystemen Windows 7, Windows Vista, Windows 8, Windows XP, Windows Server 2008 und 2003, um die Wiederherstellungsergebnisse zu überprüfen.

Richtlinien zu System Volume Information wiederherstellen Ordner:

  • Laden Sie die Software auf Ihr Windows-System herunter, bei der Dateien aus dem SVI-Ordner verloren gehen
  • Wenn Ihr Systemlaufwerk nicht ordnungsgemäß funktioniert, laden Sie die Software auf einen fehlerfreien Computer herunter und schließen Sie dieses Laufwerk als sekundäre oder externe Festplatte an
  • Installieren und starten Sie das Dienstprogramm, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen
  • Hauptbildschirm mit zwei Optionen, d.h. “Partition Recovery” und “Formatted / Reformatted Recovery” wird angezeigt
  • Wählen Sie die Option Partition Recovery und fahren Sie fort
  • Wählen Sie nun die Partition aus, von der die Dateien wiederhergestellt werden sollen. Wählen Sie außerdem die Dateitypen aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Weiter
  • Nun Software führt einen schnellen Scan der ausgewählten Partition alle verlorenen oder gelöschten Dateien zu extrahieren
  • Wiederherstellungsergebnisse werden unter den Optionen Datenansicht und Dateitypansicht angezeigt
  • Suchen Sie nach den erforderlichen Dateien und zeigen Sie eine Vorschau der Details an
  • Wählen Sie zum Schluss die gewünschten Dateien aus der Liste aus und klicken Sie auf Speichern, um sie am gewünschten Zielort zu speichern

Wichtige Notiz:

  • Nehmen Sie ohne entsprechende Kenntnisse keine Änderungen am Ordner "System Volume Information" vor
  • Wenn Sie keinen SVI-Ordner haben möchten, deaktivieren Sie die Systemwiederherstellung. (Es wird jedoch empfohlen, eine externe Sicherung aller erforderlichen Dateien durchzuführen.)

Verwandte Artikel